22.09.13 14:11 Uhr
 267
 

Köln: 300.000 Euro Beute bei Überfall auf Juwelier

Zwei Räuber haben gestern gegen 18:15 Uhr den Juwelier Wempe in Köln überfallen.

Sie stahlen Uhren, Ringe Ketten in einen Wert um die 300.000 Euro und flüchteten in Richtung Kölner Dom.

Einige Meter vom Juwelier entfernt entledigten sie sich einer Waffe und einer Jacke. Jetzt sollen die gefundenen Sachen nach DNA untersucht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Guruns
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überfall, Beute, Juwelier
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt..
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2013 15:03 Uhr von prototype0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal sehen wie oft nun das Wort GTA fällt xD
Kommentar ansehen
22.09.2013 15:56 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
soll wohl einer reingelegt werden , entweder die versicherung oder der die waffe mal hatte.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?