22.09.13 13:36 Uhr
 118
 

China: Ehemaliger Polit-Star Bo Xilai zu lebenslanger Haftstrafe verurteilt

Der ehemalige Polit-Star Bo Xilai ist in China zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Von einem Volksgerichtshof in der chinesischen Stadt Jinan wurde der ehemalige Spitzenpolitiker am Sonntag der Korruption für schuldig befunden.

Allgemein war ein nicht ganz so hartes Urteil gegen den 64-Jährigen erwartet worden. Bo Xilai habe Bestechungsgelder in Höhe von 2,4 Millionen Euro erhalten. Dass Xilai angab, dass er sein Geständnis unter Druck abgegeben hatte, wurde vom Gericht abgewiesen.

Xilai hatte die Korruptions-Vorwürfe gegen seine Person vehement zurückgewiesen. Eine Berufung gilt laut dem chinesischen Staatsfernsehen als wahrscheinlich. Kritiker bemängelten unterdessen die Vorgehensweise der chinesischen Gerichte.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Star, Haftstrafe, Bo Xilai
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2013 06:43 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In einem Land wird zu lasch geurteilt, in anderen zu hart. Warum koennen Menschen so selten den goldenen Mittelweg finden?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?