22.09.13 13:23 Uhr
 229
 

Kino: Der Horrorfilm "Trollhunter" erhält ein US-Remake

Im Jahr 2011 konnte man in einigen deutschen Kinos den norwegischen Horrorfilm "Trollhunter" von Regisseur André Øvredal sehen. Nach guten Einspielergebnissen wurde Produzent Christopher Columbus aufmerksam. Er plant seitdem ein US-Remake. Ein erstes Drehbuch liegt von Marc Haimes bereits vor.

Die Aufnahmen sollen im Frühjahr 2014 starten. Regie wird wohl Neil Marshall ("The Descent - Abgrund des Grauens") führen. Auch die Produzenten des Originals, John M. Jacobsen und Sveinung Golimo werden am Remake beteiligt sein.

Die Story spielt in den Wäldern Norwegens, wo mysteriöse Tode geschehen. Die Regierung spricht von einem "Bärenproblem", was jedoch fast niemand glauben mag. Daher gehen einige Studenten mit Videokamera auf die Spurensuche und stoßen auf Trolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Remake, Horrorfilm, Troll
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?