22.09.13 13:23 Uhr
 266
 

EU-Beitritt der Türkei ungewiss

Wie der türkische Europa-Minister Egemen Bagis in der britischen Zeitung "Telegraph" schrieb, könnte es sein, dass sein Land niemals in die EU eintritt.

Er bemängelt die voreingenommene Haltung einiger EU-Staaten seinem Land gegenüber und hält es daher für wahrscheinlicher, dass es besser wäre, in den Verhandlungen über einen Marktzugang wie Norwegen zu diskutieren.

Er ist der Meinung, dass die EU sich selber schadet, wenn sie die Türkei auf der Wartebank sitzen lässt. Deutschland und Frankreich haben öfter ihre Sorgen über die Probleme geäußert, die die Integration eines muslimischen Landes mit 76 Millionen Einwohnern mit sich bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Türkei, Beitritt, EU-Beitritt, Egemen Bagis
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2013 13:27 Uhr von muhkuh27
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Oh wie schade..
Kommentar ansehen
22.09.2013 13:29 Uhr von Darkness2013
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
Ich Persönlich habe keine Lust das die Türkei zur EU gehört das sind Teilweise Kranke Islamisten die angeführt werden von Adolf Erdogan, ausserdem haben wir schon genug Kulturfachkräfte, da braucht die EU nicht noch mehr aber man könnt ein paar Tausend Sinti und Roma in die Türkei exportieren.
Kommentar ansehen
22.09.2013 13:38 Uhr von Nightvision
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
@22.09.2013 13:29 Uhr von Darkness2013, damit wäre die eu wie immer wieder mal zu spät, denn die türkischen roma kommen über rumänien in die eu. nur hat das hier noch keiner gerafft und die korrupten rumänen geben jedem die staatsbürgerschft inklusive stammbaum, so das man schon immer rumäne war.

[ nachträglich editiert von Nightvision ]
Kommentar ansehen
22.09.2013 13:41 Uhr von Nightvision
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@22.09.2013 13:25 Uhr von Wer.Zimt, ich wünsche dir so nen richtigen hardcore salafisten als schwiegersohn und wäre gerne mäuschen, wenn deine tochter ihn dir in ihrer burka vorstellt^^.
Kommentar ansehen
22.09.2013 15:12 Uhr von Nightvision
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@22.09.2013 14:20 Uhr von Wer.Zimt, kinder machen nicht immer das was ihre eltern wollen und liebe kennt bekanntlich weder grenzen, hautfarbe, religion oder ideologie^^. das mit deiner schwester tur mir leid, denn solche schwachmaten die frauen prügeln müssen sind das allerletzte, aber sie sind auch kein rein islamisches phänomen, denn diese schwachköpfe gibt es unabhängig von abstammung und religion überall.
Kommentar ansehen
22.09.2013 15:18 Uhr von delerium72
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Letzter Absatz: schaut euch die in Deutschland lebenden Türken an, dann wisst ihr warum die nix in der EU zu suchen haben! Wer die deutsche Staatsbürgerschaft annimmt hat diese zu respektieren und zu achten!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?