22.09.13 13:08 Uhr
 823
 

Bundestagswahl: Sieg von CDU und FDP hängt von Abschneiden kleiner Parteien ab

Die Regierungskoalition von CDU und FDP steht kurz vor der Wiederwahl. Mit einem Prozent Vorsprung liegt sie am Wahltag knapp vor dem Rot-Rot-Grünen Lager. Verhindern könnte die Neuauflage der Koalition damit nur noch die kleinen Parteien, wie etwa die "Alternative für Deutschland" (AfD).

Falls die AfD den Sprung über die Fünf-Prozent-Hürde schafft, könnte sie verhindern, dass CDU und FDP eine absolute Mehrheit bekommen. Nach Angaben von Emnid liegt die "Alternative für Deutschland" mit vier Prozent derzeit knapp darunter.

Nach der Umfrage kann die CDU mit 39 Prozent der Stimmen rechnen, die SPD mit 26, die FDP mit sechs und sowohl die Linken als auch die Grünen mit neun Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deutsch-Tuerke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sieg, CDU, FDP, AfD, Bundestagswahl
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin
Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2013 13:10 Uhr von Borgir
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Die große Koalition winkt, Stillstand und Handlungsunfähigkeit werden die Folge sein. Hoffen wir auf eine Starke AfD, die Themen auch mal auf den Tisch bringt und sie nicht wie Schäuble und Merkel das seit Jahren tun an der Öffentlichkeit vorbeischleusen.
Kommentar ansehen
22.09.2013 13:13 Uhr von SamSniper
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@deutsch-Tuerke die großen Zwei werden das verhindern.
Nur diese FDP braucht niemand mehr.
Kommentar ansehen
22.09.2013 13:16 Uhr von Darkness2013
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Wählt die AfD dann ist endlich schluss damit das Deutschland ausgeblutet wird von unseren Vvolksverätern Merkel und Schäuble, dann wird es hoffentlich wieder Politik für die Bürger geben und nicht Politik die am Volk vorbeigeht .
Kommentar ansehen
22.09.2013 13:22 Uhr von Bewerter
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Erst einmal hängt es davon ab den Arsch hochzubekommen und überhaupt zur Wahl zu gehen! Das schaffen leider nur knapp über die Hälfte vom faulen deutschen Volk. Wenn Ihr was ändert wollt geht hin, ansonsten hört auf euch zu beschweren!
Kommentar ansehen
22.09.2013 13:45 Uhr von Darkness2013
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Tuerke


@Darkness2013
Es geht den Deutschen immer noch so gut, dass Millionen Griechen, Spanier, Rumänen und Bulgaren von einem Leben in Hartz IV träumen.

Etwas mehr soziale Gerechtigkeit für ärmere Länder würde uns nicht schaden.


Neine den Deutschen geht es nicht gut, wirf mal ein blick in die Zeitung Altersarmut, Lohnsklaverei, Aufstocker, Niedriglöhne, 1 eurojobs von alldem kann ein Mensch hier in DE niemals normal leben und DE hat auch sehr hohe Schulden und Steuern. nen mir einen Grund warum wir anderen Helfen sollten uns würde auchkeiner helfen wenn es Hart auf Hart kommt .

und wenn du Soziale Gerechtigkeit willst dann verschenke doch dein Geld an die Griechen oder Spanier und Rumänen.
Ich bin dafür alle Hilfeleistungen umgehend einzustellen und keine Flüchtlinge mehr aufzunehmen, dann sollten unsere Staatschulden erstmal bezahlt werden und unsere infrastruktur erneuert werden und wenn dann Jeder Deutsche oder Migrant in DE in Lohn und Brot steht und von dem erarbeiteten Geld auch seine Familie ernähren kann dann kann man nochmal über eine unterstützung für andere nachdenken, aber an Länder wie Griechenland würde ich kein Geld mehr geben die Fordern nur und beleidigen deutsche als Nazis und werde niemals das von DE geliehene Geld zurückzahlen obwohl sie mit ihren Bodenschätzen sofort flüssig währen aber das wollen die nicht.

Oder würdet ihr einen bekannten noch Geld leihen wenn ihr genau wist das er sich nicht an abmachungen hält und ihr das geld nie wieder seht und er euch noch beleidigt, ich denke nicht.
Kommentar ansehen
22.09.2013 13:55 Uhr von magnificus
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel ist natürlich wieder Nonsens.
Der Sieg hängt vom Abschneiden aller Parteien ab, nicht nur explizit dem der AfD.
Also korrekter weise müsste der Titel eine Frage sein.

Aber egal, heute gilt es! Wir werden sehen.

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
22.09.2013 15:12 Uhr von Semper_FiOO9
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Hat Schwarz-Gelb keine Mehrheit kommt Rot-Rot-Grün. Da geb ich euch Brief und Siegel. Und dann ist es ganz vorbei...

Da bringt euch dann die Wahl der AfD auch nichts mehr.

[edit]: Warum Minus? glaubt ihr etwa Steinbrück und Co. dass sie nicht mit den Kommis koalieren? Mein Beileid! ihr tut mir echt leid

[ nachträglich editiert von Semper_FiOO9 ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?