21.09.13 20:44 Uhr
 1.781
 

Hannover: 500 folgen Demo-Aufruf der Antifa gegen Thor-Steinar-Laden

In Hannover eröffnete am 12. September ein Thor-Steinar-Bekleidungsgeschäft und sorgte damit für Beunruhigung bei der Stadtpolitik (ShortNews berichtete). Mehrfach gab es bereits deswegen Proteste vor dem Laden, dessen Kleidung ein Erkennungszeichen der rechtsextremen Szene ist.

Am heutigen Samstag folgten rund 500 Demonstranten, darunter auch zahlreiche Anwohner der 1,8 Kilometer langen Proteststrecke, dem Aufruf der Antifa Wunstorf, um gegen den Thor-Steinar-Laden in der Podbielskistraße zu protestieren. Die SPD, Jusos und Gewerkschaften unterstützten die Aktion.

"Der Laden ist von Nazis gemacht, dort wird für Nazis verkauft. Wir fordern die Schließung!", tönte es vom Lautsprecherwagen. Vor dem Geschäft kam es zu Rangeleien zwischen Antifa-Aktivisten und der Polizei. Es wurde Pfefferspray eingesetzt. Augenzeugen sprechen von überharten Vorgehen der Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Protest, Hannover, Nazi, Demo, Rechtsextreme, Polizeigewalt, Antifa, Thor-Steinar
Quelle: www.neuepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2013 20:54 Uhr von desinalco
 
+51 | -13
 
ANZEIGEN
ja wunderbare Gutmenschenaktion ... und ich wette die haben sich vorher noch bei KIK oder H+M die politisch korrekten, von Kindern hergestellte, Klamotten für den Aufzug gekauft...alles nur Heuchler...Pack
Kommentar ansehen
21.09.2013 21:24 Uhr von JustMe27
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Krass, wie aus dem Wort "Faschist" mittlerweile ein Ping-Pong-Ball wurde....
Kommentar ansehen
21.09.2013 22:04 Uhr von HelgaMaria
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Als hätten wir keine dringlicheren Probleme, wo man demonstrieren müsste......
Kommentar ansehen
21.09.2013 22:12 Uhr von Dracultepes
 
+7 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.09.2013 22:16 Uhr von uffjedeckt
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Haben die AntiFa´s eigentlich auch einen "Personalausweis" bei sich?

79 Jahre NaZi-Staatsangehörigkeit

http://pravdatvcom.wordpress.com/...

Nazi durch Personalausweis

http://www.youtube.com/...

auch interessant

Kurz-Protokoll zur Abgabe meines Personalausweises

http://ralfkeser.wordpress.com/...

oder Google Nazi Personalausweis
Kommentar ansehen
21.09.2013 22:22 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.09.2013 22:34 Uhr von kingoftf
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Wo bleiben die Lichterketten vor C&A und anderen Bekleidungsketten?

Was für Hohlbirnen...
Kommentar ansehen
21.09.2013 22:44 Uhr von JustMe27
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@Wer.Zimt: Was ich falsch finde die radikalen Idioten beider Seiten, die sich doch nur noch in der Farbwahl ihrer Ideologie unterscheiden. Zwischen extremen Rechten und Linken gibts doch in Gruppenverhalten und Auftreten keinerlei Unterschiede mehr. Sollten sich zusammentun und sich "Inallerichtungsradikal und gegen Alles, Hauptsache Randale" nennen!
Kommentar ansehen
21.09.2013 22:53 Uhr von gogodolly
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@uffjedeckt:
recht haste;
kenn auch jemanden, der es geschafft hat seinen "pesonal"ausweis wieder abzugeben...

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
21.09.2013 23:24 Uhr von UICC
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
"Die SPD, Jusos und Gewerkschaften unterstützten die Aktion. "

Das kann ich irgendwie nicht glauben. Wäre zumindest ein Skandal. Ok Jusos vielleicht. Linksradikale unter dem Denkmantel der bürgerlichen Partei. Wat solls. Hab für morgen auch mit SPD spekuliert um auf jeden Fall die FDP wegzuhalten. Nun tut es die AFD halt auch.
Kommentar ansehen
22.09.2013 02:00 Uhr von Hanna_1985
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wunderbar... Ist doch eine tolle PR-Aktion für so einen Laden.
Hielte man die Klappe, würden den nur ortsansässige oder Menschen aus dem Umkreis kennen...
Jetzt ist er deutschlandweit bekannt und bekommt schön viel Presse...
Kommentar ansehen
22.09.2013 07:17 Uhr von shane12627
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
"Augenzeugen sprechen von überharten Vorgehen der Polizei."

Gegen die Linksfaschisten kann man nicht hart genug vorgehen.
Kommentar ansehen
22.09.2013 09:00 Uhr von CoffeMaker
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Was passiert wenn die angeblichen Nazis Adidas oder Puma tragen?

"500 Demonstranten darunter auch viele Anwohner.............das heist das die meisten extra dorthin angereist sind um gegen einen Klamottenladen zu demonstrieren."

Jop, damit kann man auch den Volkswillen verfälschen. Der Bürgermeister denkt dann "huch sind ja soviele dagegen" und dabei kommen die garnicht aus der eigenen Stadt und sind nur aus der ganzen Republik zusammengekratz worden.

Naja AntiFa, kann man nichts zu sagen, aber ich denke wenn die Kacke hier erstmal richtig anfängt zu dampfen bekommen die ihr Fett auch noch weg.
Kommentar ansehen
22.09.2013 09:03 Uhr von Metalian
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Ich kann mich der Meinung von shane12627 nur anschließen.
Es gibt eigentlich kein genügend hartes Vorgehen gegen dieses linksextreme Gesindel.


"Augenzeugen sprechen von überharten Vorgehen der Polizei."

Ich kann es mir gut vorstellen.
Da wurden wieder Polizisten bepöbelt, bespuckt und mit Steinen beworfen.
Und wenn die Beamten dann mal etwas "härter" durchgreifen, fllennen sie wieder rum wie die Kleinkinder.
Einfach nur widerlich, dieses saudumme Dreckspack!
Kommentar ansehen
22.09.2013 09:34 Uhr von floridarolf
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
bei uns laufen die cdu abgeordneten mit thor steinar rum ohne witz
Kommentar ansehen
22.09.2013 10:27 Uhr von Phillsen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Was für Idioten.

Lasst doch den Rechten Ihre Symbolik. daran erkennt man sie wenigstens mit einer Treffsicherheit.

Gegen rechts sein, meinetwegen warum auch nicht?
Aber das ist doch n typischer Fall von hängt sie höher...
Kommentar ansehen
22.09.2013 10:42 Uhr von bigX67
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
interessant - die meisten, die hier posten, sind auch in der gruppe der islam-bahser zu finden :).
ein schwein wer böses dabei denkt ? - nein :P.
jetzt fühlen sich hier einige fiese angegriffen und verleumdet. ist es aber nicht :D.

auch wird immer versucht die antifa als homogene gruppe zu diffamieren, die gleich zu setzen mit faschisten ist. oft genug wiederholt wird es bestimmt realität.
"die" antifa ist eine mixtur aus diversen gruppen und diversen meinungen. die sind nicht so einfach über einen kamm zu scheren.

warum distanziert sich TS nicht vom nazitum ? konnte loNSdale doch auch. dann würde niemensch mehr TS-läden belagern. aber vielleicht kokketieren sie ja absichtlich mit nazinähe ?
Kommentar ansehen
22.09.2013 11:17 Uhr von polyphem
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Man kann sich bei der Antifa bedanken, dass sie seit Jahren so vehement gegen Nazis vorgeht. Wenn es sie nicht gäbe, wer würde das noch tun? Die Schnarchnasen im Parlament? Die ressentimentbeladene Bevölkerung? Wohl kaum!
Kommentar ansehen
22.09.2013 11:31 Uhr von Metalian
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Stinkbombe?
Da brauchen die Antifanten den Laden ja nur zu betreten.
Reicht völlig aus aus an Gestank.
Kommentar ansehen
22.09.2013 12:19 Uhr von Borgir
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Die Antifa ist eine faschistische Organisation. Tut mir leid, früher war das nicht so. Aber heute nehmen die sich mit der braunen Brut gar nichts.
Kommentar ansehen
23.09.2013 19:24 Uhr von Kojote001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann kann man rechts oder links an den Klamotten ausmachen ??
Ich kenne genug von beiden Seiten und wisst ihr was ?? ( Gilt natürlich nur für die die solche Sinnlosdemos für richtig halten )
Alle tragen Adidas, Puma, Nike, Buffalo, Fox, DC oder sonstige Sportmarken.
Nun Frage ich die Befürworter soll ich nun nur noch im Kartoffelsack rumlaufen nur weil manche denken das man anhand der Kleidung die Gesinnung ausmachen kann ???

Und was die anderen sogenannten Marken von Rechts angheht

Lonsdale

englischer Hersteller von Boxsportartikeln sowie von Sport- und Freizeitbekleidung.

http://de.wikipedia.org/...

Wo ist das das rechte ??

Alpha Industries

Bekleidungshersteller mit Firmensitz in Chantilly, Virginia. Das Unternehmen produziert unter anderem für das US-Militär

http://de.wikipedia.org/...

Rechts ??

Fred Perry

war ein britischer Tischtennisspieler, Tennisspieler und Modeschöpfer. Er gewann einmal die Tischtennisweltmeisterschaft, dreimal in Folge das Wimbledon-Turnier im Tennis und stand dort ein weiteres Mal im Finale.

http://de.wikipedia.org/...

Der war bestimmt ein Nazi gelle ?

Thor Steinar

ist eine Bekleidungsmarke der MediaTex GmbH
Am 4. November 2008 wurde die MediaTex GmbH an die Al Zarooni Tureva mit Sitz in Dubai verkauft.[7] Seitdem wird die Marke von mehreren Neonazi-Gruppen boykottiert

http://de.wikipedia.org/...

Ja ne is klar sind bestimmt auch Rechte dort in Saudi Arabien.

Und nun zieht weiter eure Klamotten an die von Kinderhand genäht wurden und verurteilt ruhig weiter andere anhand ihrer Kleidung!

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Clickbait-Falle Huffingtonpost


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?