21.09.13 17:46 Uhr
 36
 

Fußball/Bundesliga: Keine Chance für Mainz 05 gegen Bayer Leverkusen

In der Fußball-Bundesliga hat Bayer Leverkusen sein Auswärtsspiel beim FSV Mainz 05 klar mit 4:1 gewonnen.

In der ersten Halbzeit waren die Gäste klar überlegen. Durch zwei Treffer von Robbie Kruse, der zum ersten Mal in dieser Saison in der Startelf stand, und einem Tor von Lars Bender, führte Leverkusen schon zur Pause mit 3:0.

Nach der Pause erhöhte Stefan Kießling sogar auf 4:0 für die Gäste, ehe Yunus Mulli für Mainz traf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Bayer Leverkusen, Mainz, FSV Mainz 05, Stefan Kießling, Robbie Kruse
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2013 17:46 Uhr von urxl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mainz muss ziemlich emotionslos gespielt haben! Erstaunlich, denn so kann man gegen Leverkusen nichts holen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?