21.09.13 16:57 Uhr
 166
 

Kenia: Tote bei einem Überfall auf ein Einkaufszentrum in Nairobi

Unbekannte haben in Kenias Hauptstadt Nairobi ein Einkaufszentrum überfallen und um sich geschossen. Nach Angaben der Polizei wurden mindestens 13 Menschen getötet und zahlreiche verletzt.

Demnach drangen 18 bewaffnete Männer in das Gebäude ein und nahmen Geiseln. Augenzeugen berichten von einer schweren Explosion. Die Polizei sprach von einem terroristischen Akt.

In Kenia kommt es immer wieder zu Gewaltanwendungen gegen Christen. Bislang bekannte sich niemand zu dem Angriff auf das bei Ausländern beliebte Zentrum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Überfall, Kenia, Einkaufszentrum, Nairobi
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa
Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?