21.09.13 16:20 Uhr
 172
 

Formel 1: Sebastian Vettel geht als Erster in den Singapur GP

Red Bull Racing-Pilot Sebastian Vettel wird beim Großen Preis von Singapur (Sonntag 14 Uhr) von der Pole-Position aus ins Rennen gehen. Der Deutsche war mit einer Zeit von 1:42,841 Minuten eine knappe Zehntelsekunde schneller als sein Landsmann Nico Rosberg (Mercedes).

Vettel bestätigte damit seine Leistung aus den freien Trainings vom Freitag und Samstag. Am Ende sparte er sich gar eine zweite schnelle Runde im alles entscheidenden Qualifying, wodurch die Konkurrenz noch einmal näher heran kam.

Aus der zweiten Startreihe werden Romain Grosjean (Lotus) und Mark Webber (Red Bull Racing) in das Nachtrennen auf dem Straßenkurs gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Sebastian Vettel, Singapur, GP
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?