21.09.13 15:39 Uhr
 582
 

Corny Littmann: "Es hat noch nicht aufgehört mit der Geilheit"

Schauspieler und Theaterbesitzer Corny Littmann plauderte nun bei einer Veranstaltung in einem Altersheim aus seinem Sex-Leben. Er sei trotz seiner 60 Jahre noch sehr aktiv: "Es hat noch nicht aufgehört mit der Geilheit."

Der Homosexuelle verliebe sich allerdings nicht allzu oft in seine Sexualpartner, habe dann One-Night-Stands. Seinem Mann sei er nicht sexuell, aber emotionell treu.

Er erwarte, dass es bald Altersheime für Schwule geben wird: "Das wird es in ein paar Jahren geben. In normalen Altersheimen werden sich die Schwulen immer erklären müssen. Sie haben genug davon."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Altenheim, Corny Littmann
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
HBO entwickelt eine "Watchmen"-Serie fürs Fernsehen
Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2013 15:39 Uhr von urxl
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Bei mir hat Corny Narrenfreiheit. Durch ihn wurde der FC St. Pauli gerettet, da darf er auch gerne über Altersheime für Schwule reden.
Kommentar ansehen
21.09.2013 16:51 Uhr von urxl
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Er heißt doch Cornelius! Aus Wiki: Corny Littmann (* 21. November 1952 in Münster; bürgerlich Cornelius Littmann) ist ein Unternehmer, Entertainer, Theaterbesitzer (Schmidt Theater) und ehemaliger Vereinspräsident des FC St. Pauli.

[ nachträglich editiert von urxl ]
Kommentar ansehen
21.09.2013 19:43 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin meiner Freundin auch "nicht sexuell, aber emotionell treu".
Klasse.... ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?