21.09.13 15:25 Uhr
 276
 

"Stern TV"-Test: Nutzer von Smartphones achten zu wenig auf App-Berechtigungen

Viele Apps verlangen bei einer Installation Berechtigungen, die sie gar nicht benötigen. "Stern TV" hat daher ein Experiment gestartet, um herauszufinden, ob Smartphonebesitzer überhaupt auf deren Berechtigungen achten.

Dazu haben sie sich zwei kostenlose Veranstaltungs-Apps entwickeln lassen. In nur zwei Wochen sammelte das Testteam bereits 1964 Fotos von 47 verschiedenen Smartphone-Nutzern.

Den Entwicklern von Android Apps ist es offiziell nicht erlaubt, unnötige Berechtigungen einzuholen. Überprüft wird dies jedoch zu selten. "Google muss besser prüfen, worauf die Apps zugreifen und sie erst dann veröffentlichen", so der IT-Sicherheitsexperte Tobias Schrödel.


WebReporter: Riiitch
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: TV, Test, App, Stern, Nutzer, Smartphones
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2013 18:59 Uhr von Brisko1a
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, wie so oft liest kaum einer das kleingedruckte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?