21.09.13 15:13 Uhr
 92
 

Waldheim: Leerstehender Gasthof abgebrannt

Im sächsischen Waldheim im Landkreis Mittelsachsen ist am heutigen frühen Samstagmorgen ein leerstehender Gasthof abgebrannt.

Da bereits Ende der 1980er Jahre alle Versorgungsleitungen ausgebaut wurden, geht die Polizei von Brandstiftung aus.

Es wurde niemand verletzt. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, konnte noch nicht beziffert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Schaden, Waldheim
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst stark an
Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2013 15:35 Uhr von Fred_Flintstone
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das Teil seit 25 Jahren leer steht kann der Schaden nicht so hoch sein.

[ nachträglich editiert von Fred_Flintstone ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Der letzte Tango in Paris": Regisseur dementiert nun echte Vergewaltigung
Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können
Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst stark an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?