21.09.13 10:10 Uhr
 2.103
 

USA: News-Sender berichtet von einem mysteriösen Kreis und 120 toten Elchen

Laut Meldungen eines US-TV-Senders wurden am 26. August in der Nähe von Las Vegas (US-Bundesstaat New Mexico) 120 tote Elche entdeckt.

Die Tiere sind angeblich innerhalb von 24 Stunden gestorben. Weiter wird über einen mysteriösen Kreis am Boden berichtet, in dessen Nähe die Tiere auch verendet sind.

Die Struktur hatte große Ähnlichkeit mit einem sogenannten Kornkreis. Es wird nun spekuliert, ob dieser Kreis bei der Landung eines UFOs, welches auch für den Tod der Tiere verantwortlich sein könnte, entstanden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Sender, Kreis
Quelle: bd.summit.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karneval: Grüner Winfried Kretschmann nimmt an Froschkuttelnessen-Brauch teil
Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan
Düsseldorf: Karnevalswagen zeigt Donald Trump, der Freiheitsstatue vergewaltigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2013 10:29 Uhr von wmp61
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Was sollte es auch sonst gewesen sein - das ist ja auch die naheliegendste Ursache...tztz
Kommentar ansehen
21.09.2013 15:41 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
An dieser Stelle macht das ZDF gerade Versuche mit Mikrowellenöfen für die nächsten Folgen von "Nicht nachmachen".
Kommentar ansehen
21.09.2013 15:49 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Zensus bist Du mit @Oberzensus verwandt? Ich mein nur wegen der Ausdrucksweise?
Kommentar ansehen
21.09.2013 19:56 Uhr von -canibal-
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
naja...vermutlich sind es geheime Giftgasversuche mit Sarin, um wirklich ganz sicher zu gehen und zu beweisen, das Sarin wirklich giftig ist...in diesem Fall sind es halt Elche und um die Spuren zu verwischen macht man ein paar nette Kreise aufs Feld ums den Aliens in die Schuhe zu schieben...wirklich clever diese NSA...

^^
Kommentar ansehen
21.09.2013 20:54 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das wieder ein Schrott!
Die Elche sind bereits am 28. August an der Enzootischen Hämorrhagie - übertragen durch Insektenbisse - verendet.

Aber schon klar, nur weil irgendein UFO-Spinner in dem Video eine kreisrunde Struktur ausgemacht hat, müssen nun natürlich Aliens schuld sein, die in ihren fliegenden Untertassen Kornkreise in die Prärie malen.

Ernsthaft Shortnews, sperrt endlich diese Schrottquelle!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SpaceX: Für nächstes Jahr Reise zum Mond angekündigt - inklusive Touristen
Bayern: 25-Jähriger nach Bluttat an zwei Senioren in deren Wohnung gefasst
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?