20.09.13 19:42 Uhr
 3.085
 

Britische Wissenschaftler haben angeblich den Beweis für Leben im All gefunden

Britische Wissenschaftler könnten jetzt mit den von ihnen veröffentlichten Aufnahmen für eine Sensation gesorgt haben. Denn sie sollen bewiesen haben, dass es Leben im All gibt.

Ein Forschungsballon hat in der Atmosphäre, also in einer Höhe von rund 25 Kilometern, Mikroorganismen entdeckt. Sie sind sich sicher, dass diese Mikroorganismen dafür gesorgt haben, dass es auf der Erde überhaupt Leben gibt.

Außerdem sind sie sich sicher, dass das Leben auf der Erde definitiv im All entstanden ist. Damit erhält die Panspermie-Theorie neue Nahrung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Wissenschaftler, All, Mikroorganismus
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2013 19:46 Uhr von Ms.Ria
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ja, aber ist die Theorie ("Leben kam aus dem All") wirklich so neu? Meiner Meinung nach widerspricht sich diese Theorie doch mit keiner anderen, sondern ergänzt sie doch höchstens nur.

Für mich jedenfalls ist das eine ganz plausible Sache, dass sich durch solche Mikro-Organismen aus dem All in Kombi mit den damalig herrschenden Bedingungen der Erde Leben entwickelt haben kann.

Blöde Quelle, aber interessantes Thema allemal :)
Kommentar ansehen
20.09.2013 20:10 Uhr von Lornsen
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.09.2013 22:01 Uhr von schildzilla
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Den Beweis für Leben im All gab es schon seit Jahrzehnten.
Es war Neil Armstrong!
Kommentar ansehen
21.09.2013 08:50 Uhr von maxyking
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was macht es in Hinsicht auf Evolution für einen unterschied wo der Ursprung des Lebens herkommt denn es geht darum das möglicherweise eben die Basis also Aminosäuren auf der Erde eingeschleppt wurden, das sich das Leben in der Form wie wir es heute kenne dann aber durch Evolution entwickelt hat wird dar durch nicht in Frage gestellt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?