20.09.13 18:19 Uhr
 727
 

15.000 US-Dollar für den, der Touch ID im iPhone 5S hackt

Apples neuer Fingerabdruckscanner Touch ID im iPhone 5S soll besonders sicher und deshalb nicht hackbar sein (ShortNews berichtete). Das sehen andere offenbar anders.

Innerhalb weniger Stunden wurde über die Seite "IsTouchIDHackedYet" eine immense Summe gespendet für diejenigen die es schaffen, den Fingerabdruckscanner von Apple zu hacken.

Bislang kamen 15.000 US-Dollar plus zahlreiche Sachpreise zusammen und der Betrag steigt unaufhörlich weiter. Dafür muss man nur per Video belegen, wie man die Fingerabdrucksperre umgangen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sperre, Belohnung, Fingerabdruck, Touch, Hacken, iPhone 5S
Quelle: www.computerbase.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2013 18:35 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Bescheuerter Werbegag...trotzdem Durchführbar ..
Denke ich mal, Die Profi- Hacker werden wissen, wies geht !!
Kommentar ansehen
20.09.2013 18:41 Uhr von nachtstein_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zuwenig.
Kommentar ansehen
20.09.2013 18:43 Uhr von Pils28
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
So eine Lücke macht man für 15.000 nicht öffentlich. Die wäre eher halbe Million aufwärts wert.
Kommentar ansehen
21.09.2013 02:31 Uhr von Chefkoch83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist zwar ne menge Schotter, aber dafür kauf ich mir jetzt kein iPhone

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?