20.09.13 17:24 Uhr
 967
 

England: "Zombie-Apokalypse" wegen Sicherheitsbedenken abgesagt

Britische Zombie-Fans wollten sich zu einem jährlichen Treffen namens "Beach of the Dead" im Seeort Brighton treffen, aber daraus wird 2013 wohl nichts.

Die "Zombie-Apokalypse" wurde aus Sicherheitsgründen abgesagt, denn man erwarte Tausende von Besuchern.

Es sei zu wenig Geld für Security-Kräfte da, so die Event-Organisatorin über die Absage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Absage, Zombie, Apokalypse, Brighton
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet