20.09.13 15:41 Uhr
 171
 

Fußball: In Zukunft keine Europa League für Verlierer

Die UEFA hat bei einer Exekutivsitzung in Dubrovnik eine Änderung bezüglich der Europa League Starter beschlossen.

So sollen ab der Saison 2015/16 nicht mehr wie bisher die nationalen Cupfinalverlierer in der Europa League starten.

Bisher waren alle Cupfinalverlierer startberechtigt, sofern der Cupgewinner einen Champions League Platz erreichen konnte. Zukünftig soll der Platz an den nächsten in der Tabelle vergeben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, UEFA, Europa League, Verlierer