20.09.13 14:00 Uhr
 992
 

"Ich bin nicht naiv": Philipp Lahm ist sicher, dass auch im Fußball gedopt wird

Philipp Lahm, der Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, hat sich zum Thema Doping geäußert.

Lahm ist sich sicher, dass auch im Fußball gedopt wird und sagte: "Ich bin ja nicht naiv. Es hat auch im Fußball schon vereinzelte Dopingfälle gegeben, und es kann immer wieder welche geben".

Dennoch glaubt der 29-Jährige, dass es im Fußball nicht so einen hohen Missbrauch gibt, wie zum Beispiel im Radsport, da Fußball zu komplex sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Doping, Philipp Lahm, Naivität
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philipp Lahm will gegen Aprilscherz klagen
Fußball: Philipp Lahm spekuliert angeblich auf Job von Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Philipp Lahm beendet Karriere und verzichtet auf Sportdirektoramt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2013 14:23 Uhr von tini_toon
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gehe davon aus, dass Doping bei Einzelsportarten generell häufiger vorkommt, als bei Mannschaftssportarten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philipp Lahm will gegen Aprilscherz klagen
Fußball: Philipp Lahm spekuliert angeblich auf Job von Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Philipp Lahm beendet Karriere und verzichtet auf Sportdirektoramt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?