20.09.13 13:36 Uhr
 1.401
 

Es geht wieder los: Der erste neue Saab 9-3 ist vom Band gerollt

Im schwedischen Trollhättan ist jetzt der erste, unter neuer Regie entstandene 9-3 vom Band gelaufen.

Die Optik des Wagens gleicht exakt der des letzten, bis 2011 gebauten Saab 9-3. Lediglich das Logo an der Front wurde angepasst.

Der Marktstart ist für den Beginn des kommenden Jahres geplant. Dann soll auch das Cabrio wieder gebaut werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Band, Saab, Saab 9-3
Quelle: auto.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Autopilot-Unfall: Fahrer bekommt Mitschuld
Studie: Selbstfahrende Autos werden erst ab 2040 alltäglich
Bayern: Horst Seehofer gegen Diesel-Fahrverbote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2013 14:15 Uhr von DP79
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Nee,Koenisgegg hatte Interesse an Saab, kam aber nicht zum Zug. Eigentümer - nach Spyker - ist NEVS. Steht für National Electric Vehicles Sweden, ooder so was. Ab 2014 sollen jedenfalls vor allem Elektroautos vom Band rollen - auf Saab 9-3-Basis!
Kommentar ansehen
20.09.2013 19:49 Uhr von The Roadrunner
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Hoffe, sie bekommen ihre spritschluckenden Motoren in den Griff. Dies empfand ich immer bei Saab als doch etwas zu viel gegenüber anderen Autobauern in den entsprechenden Klassen.

Die 900er und 93er Mitte der 90er waren die schoensten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?