20.09.13 12:37 Uhr
 98
 

Bluttest lässt Ursache einer Atemwegsinfektion erkennen

Mit einem neu entwickelten Test können Forscher von der Duke University bestimmen, ob eine Atemwegsinfektion einen bakteriologischen oder viralen Ursprung hat.

Dazu wird an 30 Genen die Aktivität der weißen Blutkörperchen gemessen. Immunzellen reagieren auf Bakterien und Viren unterschiedlich. Durch diesen indirekten Test kann man bestimmen, auf was sie reagieren und erkennt dadurch die Ursache.

Die Studie, an der 102 Menschen teilnahmen, soll in Zukunft mit Hilfe des daraus entwickelten Tests die unnötige Einnahme von Antibiotika vermeiden, die gegen Viren nicht helfen. Das würde vielen Patienten die Nebenwirkungen ersparen und die Entwicklung von resistenten Keimen vermindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Virus, Ursache, Infektion, Bluttest
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?