20.09.13 12:08 Uhr
 303
 

"Sicherheitsbedenken": Justiz stoppt Seelsorgeprojekt für muslimische Häftlinge

Muslimische Verbände hatte für Häftlinge ihres Glaubens 30 ehrenamtliche Seelsorger ausgebildet, die den Gefangenen Trost spenden sollten.

Nun hat der Justizsenator Thomas Heilmann das Projekt platzen lassen. Auch "Sicherheitsbedenken" stoppte der CDU-Politiker das Seelsorgeprojekt.

Heilmann beruft sich auf den Verfassungsschutz, wonach einige Mitglieder des Projekts als "problematisch" eingestuft würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Haft, Justiz, Moslem, Seelsorge
Quelle: www.taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2013 13:00 Uhr von NoPq
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
@nowbodyisback
Mittagspause. Freust dich schon auf deine 9€ mehr?
Kommentar ansehen
20.09.2013 18:34 Uhr von CoffeMaker
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Freust dich schon auf deine 9€ mehr? "

Also ich freu mich drauf, 9€ mehr für Harz4 bedeutet das die Bemessungsgrenze steigt was wiederum bedeutet das Aufstocker (also meinereiner) auch wiederum mehr Geld bekommen.

Und freust du dich darauf das andere Arbeitgeber statts gerechte Löhne zu zahlen sich deine Steuergelder in die Tasche stecken?

Also bitte keine Aussagen wie deine, die unterstellt nämlich das jeder der Harz4 bekommt nicht arbeiten geht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?