20.09.13 09:53 Uhr
 325
 

YouTube-App: Neuer Offline-Modus ermöglicht Clips ohne Internetverbindung anzuschauen

Smartphone-Besitzer mit iOS, Android oder Windows Phone können sich freuen: Die beliebte YouTube-App wird nämlich um einen Offline-Modus erweitert. Für 48 Stunden wird man dann heruntergeladene Clips ohne Internetverbindung anschauen können.

Auslöser könnte der Streit mit Microsoft gewesen sein. Im Mai hatte Microsoft eine eigene App für das beliebte Portal für sein Mobilbetriebssystem Windows Phone herausgebracht. Google sah seine Nutzungsbestimmungen verletzt, weil Werbung blockiert wurde.

In einem Blog von Google wird aber nun gerade das Herunterladen der Videos geändert und um einen Offline-Modus erweitert. Im November wird das Update erscheinen. Finanziert wird das durch Werbung. Und dann wird wohl auch der Streit mit Microsoft beigelegt und die Windows-App wieder Online gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: George Taylor
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, App, YouTube, Offline, Internetverbindung
Quelle: www.cnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2013 10:06 Uhr von Destkal
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Gut dass es schon seit Urzeiten Downloader für YouTube Clips gibt mit denen man die Clips komplett für immer und ewig herunterladen und speichern kann.

Kann man sich auf die 48 Stunden ein Ei pellen.

[ nachträglich editiert von Destkal ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?