20.09.13 06:20 Uhr
 3.034
 

"Volbeat": Sänger Michael Poulsen zahlt dem Leben als Rockstar Tribut

Michael Poulsen, Sänger der Band "Volbeat", hat aufgrund des anstrengenden Lebens eines Rockstars eine Lebensgewohnheiten stark verändert.

Insgesamt hat Poulsen 20 Kilogramm abgenommen. Dabei geholfen hat ihm der dänische Boxer Mikkel Kessler. "Der hat mich ganz schön verprügelt", so Poulsen.

Der "Volbeat"-Sänger geht darüber hinaus fünfmal pro Woche Laufen und ernährt sich anders als früher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Diät, Rockstar, Volbeat
Quelle: www.metal-hammer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2013 07:01 Uhr von RainerKoeln
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Was hat das mit Rockstar zu tun?

Rockstars werden eher fett und faul.

Hier scheint es sich eher um einen Lebenswandeln mit Sport und Ernährung zu handeln
Kommentar ansehen
20.09.2013 07:32 Uhr von pjh64
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
Rockstar bitte was?

Volbeat ist ne Band ausm Weichspüler,
und in etwa so Rockstarlastig wie GEMA-"Künstler" authentisch sind.
Kommentar ansehen
20.09.2013 08:30 Uhr von Raptor667
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@ pjh64
gut das die Geschmäcker verschieden sind. Ich mag Volbeat.
Kommentar ansehen
20.09.2013 09:44 Uhr von rolling_a
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Volbeat sind mit ihrem Möchtegern-Rocknroll die meist überschätzte Band der letzten 10 Jahre.
Kommentar ansehen
20.09.2013 10:05 Uhr von der_Z
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toll...
Kommentar ansehen
20.09.2013 11:25 Uhr von IlIlIlIlIlIlIlIlIlI
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vor allem sieht man an dem Typen, wie das Rockstarleben die Persönlichkeit verändert.
Ich habe die Band vor vielen Jahren mal im kleinen Rahmen für 5€ oder so gesehen und ihn getroffen. Super lässiger und netter Typ.
Heute füllt seine Band die großen Hallen mit mehreren tausend Zuschauern - und innerhalb der "Backstageszene" hört man fast nur noch Storys davon, was für ein arroganter Penner er geworden ist.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?