19.09.13 21:07 Uhr
 1.543
 

Das schnellste Smartphone ist das iPhone 5S

Trotz der CPU mit gerade einmal zwei Kernen und 1GB RAM ist das iPhone 5S das derzeit schnellste Smartphone auf dem Markt. Es erreichte im Browsermark 2.0, das beste Ergebnis aller getesteten Geräte.

Durch die sehr gute Abstimmung zwischen dem Betriebssystem und der Hardware, schlägt das aktuelle IPhone von Apple jedes andere derzeit auf dem Markt erhältliche Gerät, trotz der meist dort verbauten Vier-Kern-Prozessoren mit höherer Taktfrequenz und mehr Arbeitsspeicher.

So verlockend die technischen Daten mit Octa Core Prozessoren und dergleichen aktuell zu sein scheinen, zählt letzten Endes das Gesamtpaket. Das sehr beliebte Galaxy S4 von Samsung erreichte gerade einmal den achten Platz.


WebReporter: Darksim
Rubrik:   High Tech / Elektronik
Schlagworte: Test, Smartphone, iPhone 5S
Quelle: www.giga.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2013 21:17 Uhr von HelgaMaria
 
+9 | -12
 
ANZEIGEN
Du legst es förmlich darauf an, für diese News Minuse zu kassieren, oder?
Kommentar ansehen
19.09.2013 21:22 Uhr von kingoftf
 
+15 | -18
 
ANZEIGEN
Von mir ein +
Kommentar ansehen
19.09.2013 21:25 Uhr von sommermensch1
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Super, jetzt braucht das 5S nur mehr länger als einen ganzen Tag durchhalten!

Echt mal! Was nutzt mir so n sch*** super Prozessor, wenn ich das Smartphone zweimal am Tag aufladen muss? Willkommen zurück im 20. Jahrhundert! Obwohl, das stimmt nicht ganz. Damals haben die Handys ja ne ganze Woche durchgehalten... Tolle Inovation, dieser Prozessor!
Kommentar ansehen
19.09.2013 21:25 Uhr von Mutter-s-Kuchen
 
+13 | -9
 
ANZEIGEN
Das Iphone war gerade im Bereich "surfen" immer im Spitzenbereich. Hat das iphone jemals den Browsermark nicht angeführt?

Apple holt erstaunlich viel Leistung aus dem 1,7GHz getakteten Dual Core. Respekt

@sommermensch

Das 5S hält sogar noch mal länger durch als das Vorjahres-model. Von daher gibt es da eigentlich keinen Grund zur Beanstandung.

[ nachträglich editiert von Mutter-s-Kuchen ]
Kommentar ansehen
19.09.2013 21:41 Uhr von 142536
 
+7 | -12
 
ANZEIGEN
@ Mutter-s-Kuchen



"Apple holt erstaunlich viel Leistung aus dem 1,7GHz getakteten Dual Core. Respekt"

Apple? seit wann stellt den Apple die Prozessoren selber her?
Kommentar ansehen
19.09.2013 21:42 Uhr von ouster
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
Auweh, das Samsung Galaxy S4 mit einem schlechten Platz erwähnt...

Das wird sicherlich von allen Klonen eines bestimmten Autors ein Minus geben...


Was das iPhone schon immer ausmacht, ist die unglaublich gute Abstimmung von Hardware und Software. Das bekommen die Androiden noch nicht so recht gebacken. Trotz der vermeintlich "besseren" Hardware.

Und wenn mir einer erzählen will, dass das alles mit einer Custom Firmware besser ist... schön, aber mein Samsung ist das Firmenhandy, da spiele ich sicher keine Custom ROMs auf... Und so wie es ist, ist es schrottig

[ nachträglich editiert von ouster ]
Kommentar ansehen
19.09.2013 21:45 Uhr von Mutter-s-Kuchen
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ 142536

So war das nicht gemeint. Hab mich da wohl etwas unglücklich ausgedrückt. Man sollte aber trotzdem Apple zugute halten, dass sie gerade bei der Anpassung des Chips viel mit entscheiden. Das der Prozessor aber eigentlich nur ein abgewandelter ARM Cortex-A57 (ARMv8), ist mir aber natürlich klar.
Kommentar ansehen
19.09.2013 21:46 Uhr von ouster
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
@sommermensch1

Das Problem habe ich nur mit Samsung.
Mein iPhone hält trotz Musikhören, Surfen, Spielen und Telefonieren mindestens 3 Tage durch. Wenn ich es weniger benutze, leicht auch mal 4 bis 5
Kommentar ansehen
19.09.2013 21:49 Uhr von Wolfsburger
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Schnell? Wie schnell es beschleunigt beim runter fallen, geplant kaputt geht oder durch einen Nachfolger ersetzt wird? Aber mal ernsthaft, macht irgendwer etwas mit seinem Handy bei dem nicht nur zählt "geht/geht nicht" sondern "wie schnell"?
Kommentar ansehen
19.09.2013 22:11 Uhr von Darkara
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Und wie wir alle Wissen: traue keiner Statistik. Wer weiß wo die da diesmal ein Schlupfloch gefunden haben um auch da wieder 50% schneller zu sein und bissl zu schummeln.
Kommentar ansehen
19.09.2013 22:17 Uhr von schildzilla
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Immer diese Pfennigfuchserei um die beste Leistung :)
Mal daran gedacht, dass so ein Ding auch zum telefonieren da ist?

Solche Benchmarks werden einem zu jedem neuen iPhone serviert und kaum ist es im Laden stellt es sich heraus, dass etwas übertrieben wurde.
Dann kommt ein anderer Hersteller und verkauft für 200 Euro weniger was besseres und schnelleres.
Und kurz darauf gibts von allem wieder neue Modelle die noch schneller und besser sind und vielleicht sogar noch Kaffee kochen können.
Kommentar ansehen
19.09.2013 22:31 Uhr von Paganini
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@142536:

Der A7 basiert zwar auf ARM-Architektur, ist aber ansonsten der erste vollständig von Apple selbst konstruierte Mikroprozessor.

Das Knowhow und das Entwicklungspotenzial, das dahintersteckt, wird momentan von keinem anderen Hersteller überboten. Nicht nur die Leistung mit zwei Kernen und 1,7 MHz ist brillant, sondern auch die Energieeffizienz.
Kommentar ansehen
19.09.2013 22:42 Uhr von Klimbimbel
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Naja, Full HD zu rendern ist halt aufwändiger, als die "Retina" Auflösung ;)
Kommentar ansehen
19.09.2013 22:48 Uhr von DonDan
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ich schreib hier einfach nur rein, damit der Text mehr Punkte bekommt als Crushals.
Kommentar ansehen
19.09.2013 22:57 Uhr von BastB
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Bei diesem unrealistisch, überzogenen Preis kann man das ja auch erwarten....ich bleibe trotzdem bei der Konkurrenz, denn dort bekomme ich für 400 € alles, was ich von einem Smartphone erwarte. Wieso also mehr ausgeben und sich auch noch den ganzen Restriktionen von Apple aussetzen?
Kommentar ansehen
19.09.2013 23:03 Uhr von eugler
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@142536

Wo steht da was von Apple-Prozessoren? Die Aussage ist, dass Apple mit seiner Software, die Hardware sehr effektiv ausnutzt.
Kommentar ansehen
19.09.2013 23:31 Uhr von ouster
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@BastB

Welche Restriktionen von Apple würden dich denn wirklich stören?

Also ich kenne bisher keine... und ich nutze das iPhone sehr intensiv.

Die Restriktionen können auch ein Vorteil sein. Die meisten Viren werden inzwischen für Android geschrieben, nicht mehr für Windows. Für Apple braucht man dagegen keinen Virenscanner... so wie er auf vielen Android Geräten inzwischen vorinstalliert ist
Kommentar ansehen
20.09.2013 08:49 Uhr von Pink_Lady
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.09.2013 08:52 Uhr von Kanga
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
is doch klar das es auf den ersten platz landet..
es ist auhc nun mal das beste handy was es gibt

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht