19.09.13 17:23 Uhr
 981
 

Köln: Riesige Kinderpornosammlung bei 22-Jährigem gefunden

Ermittlern ist ein großer Schlag in Sachen Kinderpornografie gelungen und man beschlagnahmte 40 Festplatten.

In der Wohnung eines 22-Jährigen fand die Polizei das belastende Material, das der Mann dort gehortet hatte.

Er knackte zum Datenaustausch die Verschlüsselung der WLAN-Netze der Nachbarn, die von dessen Treiben keine Ahnung hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Razzia, Kinderpornografie
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2013 19:12 Uhr von internetdestroyer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kann der bitteshcön den Key mal locker flockig knacken, wenn sie aus wirren Zeichenkombinationen besteht. Gibt ja genug Generatoren im Internet um sich einen zusammenzubasteln.

Da bräuchte der doch Jahre dazu bis die Bruteforce Attacke was erreicht hat?!
Kommentar ansehen
19.09.2013 19:22 Uhr von Novaspace
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht hatten da einige Nachbarn noch die alte,unsichere WEP Verschlüsselung aktiv
Kommentar ansehen
19.09.2013 20:32 Uhr von JustMe27
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@letvaterirgenwas: Er war ein Depp. Lass deine Hetze stecken, es ist scheissegal, welcher Religion oder Nationalität dieses Arschloch angehört!
Kommentar ansehen
20.09.2013 00:21 Uhr von oberzensus
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
tja der typ wohnt 5 KM von mir weg

der wixxt jetzt erstmal ohne bildmaterial..............es sei denn er hat kopien ausser haus..........

sowas sollte man übrigens machen wenn man was zu verbergen hat immer doppelt dreifach vierfach sichern am besten fünffach und an verschieden orten denn sicher ist eins
er bekommt nichts mehr wieder teurer spass

und wa sich nicht so verstehe mit 22.....hat man eigendlich genug freunde ob jünger oder älter mit denen man was unternehmen kann ................
Kommentar ansehen
20.09.2013 04:58 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Reif fuer die Psychiatrie.

Ich meine den 22 jaehrigen und einige Poster hier.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?