19.09.13 16:57 Uhr
 270
 

Fiat wirft den Punto als spottbilliges Sondermodell auf den Markt

Der Fiat Punto ist deutlich in die Jahre gekommen und um dem sinkenden Absatz zu begegnen, bringt der Autobauer jetzt ein extrem günstiges Sondermodell auf den Markt.

Der Punto "Street" geht zum Tiefstpreis von nur 8.990 Euro an den Start und hat serienmäßig unter anderem eine Klimaanlage und ein Audiosystem.

Die reguläre Preisliste für den Punto startet sonst erst bei 11.590 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Markt, Fiat, Sondermodell, Fiat Punto
Quelle: auto.freenet.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2013 19:08 Uhr von califahrer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das ein Wunder? Wie Brüderle schon sagte. ^^
Kommentar ansehen
20.09.2013 01:54 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB
wieso nicht, den kannst du an der bmw werkstatt stehen lassen wenn du mit deinem bmw hin musst. so kommst du wenigstens zurück nach hause, und kommt günstiger nach paar jahren als immer den leihwagen zu nehmen.

das zweite gute ist, den bmw kannste mit wenigen kilometern dann gut an irgend ein opfer verhöckern. ;)

[ nachträglich editiert von AdiSimpson ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben