19.09.13 16:55 Uhr
 283
 

USA: McDonald´s-Manager verhaftet, der seine eigene Filiale ausraubte

In der kalifornischen Stadt San Mateo wurde ein McDonald´s-Manager verhaftet, der seine eigene Filiale ausraubte.

Der 42-Jährige soll in derselben Woche auch noch ein anderes Restaurant in der Stadt mit Waffengewalt ausgeraubt haben.

Die Polizei hatte beide Überfälle zunächst nicht in Verbindung gebracht.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Manager, McDonald´s, Filiale
Quelle: www.888bailbond.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2013 05:01 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz schoen clever. Durch den Ueberfall auf seinen eigenen Laden von sich ablenken. Aber nicht clever genug ausgefuehrt.

Vielleicht klappt es in 2 Jahren, wenn er wieder auf freiem Fuss ist. Nein kann nicht sein, denn der wird wahrscheinlich keinen eigenen Laden mehr fuehren koennen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?