19.09.13 16:55 Uhr
 279
 

USA: McDonald´s-Manager verhaftet, der seine eigene Filiale ausraubte

In der kalifornischen Stadt San Mateo wurde ein McDonald´s-Manager verhaftet, der seine eigene Filiale ausraubte.

Der 42-Jährige soll in derselben Woche auch noch ein anderes Restaurant in der Stadt mit Waffengewalt ausgeraubt haben.

Die Polizei hatte beide Überfälle zunächst nicht in Verbindung gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Manager, McDonald´s, Filiale
Quelle: www.888bailbond.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2013 05:01 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz schoen clever. Durch den Ueberfall auf seinen eigenen Laden von sich ablenken. Aber nicht clever genug ausgefuehrt.

Vielleicht klappt es in 2 Jahren, wenn er wieder auf freiem Fuss ist. Nein kann nicht sein, denn der wird wahrscheinlich keinen eigenen Laden mehr fuehren koennen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?