19.09.13 15:39 Uhr
 158
 

Russland: Film über schwulen Komponisten Peter Tschaikowsky soll zensiert werden

In Russland wird ein Film über den berühmten Komponisten Peter Tschaikowsky gedreht, doch die Arbeiten geraten nun ins Stocken.

Der russische Kulturminister möchte das Biopic zensieren und nur dann fördern, wenn nichts über die Homosexualität Tschaikowskys darin gesagt wird.

"Der Film muss vom Genie Tschaikowsky handeln und nicht von irgendwelchen Gerüchten über seine Biografie", fordert Kulturminister Wladimir Medinski und hält nun zugesagte Fördergelder zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Russland, Homosexualität, Zensur, Peter Tschaikowsky
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2013 15:57 Uhr von Sirigis
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Liebe Russen, jetzt übertreibt Ihr aber wirklich. Dichtet ihm doch einfach einen Ruf gleich dem von Casanova an, und gut ist es.......(kommt das von dem jahrzehntelangen Wodka-Missbrauch?)
Kommentar ansehen
20.09.2013 09:35 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Herrje ....... wie homophop kann man eigentlich sein ?? ......

Er war nun halt mal schwul ..... und daran kann man nunmal nichst ändern ...... und vieleicht war es genau diese Verandlangung die Ihn zum kreativen Genie machte ..... wie es ja oft so ist .....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?