19.09.13 15:08 Uhr
 92
 

USA: 3.000 Jobs bei Boeing in Gefahr

Boeing stellt die Produktion für das Militärfrachtflugzeug C-17 Globemaster III ein. Der Grund dafür ist, dass das Unternehmen keine Abnehmer mehr findet.

Das bedeutet für die 3.000 Mitarbeiter, die in der Produktion des Militärfrachtflugzeugs C-17 Globemaster III beschäftigt sind, das Aus.

Man lässt die Produktion noch bis bis 2015 laufen, da man bis dahin noch Bestellungen abarbeitet, aber der Stellenabbau beginnt schon nächstes Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Gefahr, Boeing, Stellenabbau, Jobs
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?