19.09.13 12:17 Uhr
 15.516
 

USA: Schwangere Gewichtheberin im Bikini löst Empörung aus

Die hochschwangere Gewichtheberin Lea-Ann Ellison löste nun einen Sturm an Empörung aus, weil sie auch in ihrem Zustand weiter ihren Sport betreibt.

Die 35-Jährige aus Los Angeles stellte Fotos von sich im Bikini ins Netz und findet dies gut.

Sie wolle auch in der Schwangerschaft eine "heiße Mum" sein, Internetnutzer bezeichnet sie jedoch als "dumm".


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Gesundheit / Schwangerschaft & Baby
Schlagworte: USA, Bikini, Empörung, Schwangere, Gewichtheber
Quelle: metro.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2013 12:20 Uhr von benjaminx
 
+23 | -28
 
ANZEIGEN
Das ist auch dumm, sie schadet ihrem ungeborenen Kind.
Kommentar ansehen
19.09.2013 12:26 Uhr von brycer
 
+32 | -3
 
ANZEIGEN
Ob es dem Kind schadet weiß ich jetzt nicht.
Würde sie jetzt das Rauchen und Saufen anfangen, das würde auf jeden Fall schaden.
Dass das Kind gleich mit einem großen Bizeps auf die Welt kommt und zurück schlägt wenn der Arzt ihm den berühmten Klaps auf den Po gibt, das glaube ich allerdings auch nicht. ;-P
(Entschuldigung, das Bild ist mir gerade in den Sinn gekommen ;-P)
Kommentar ansehen
19.09.2013 12:27 Uhr von Exilant33
 
+4 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.09.2013 12:30 Uhr von benjaminx
 
+13 | -10
 
ANZEIGEN
Erst mal Minus wa: ^^

Hier das sagen Ärzte dazu. Für mich ist das Allgemeinbildung aber zehn Sekunden Googlen bringts auch, um zu wissen das diese Frau einen riesen Fehler macht.
"Sport in der Schwangerschaft
Überanstrengung vermeiden

Überlasten sollte man sich jedoch nicht, denn die Schwangerschaft ist keine Zeit für Hochleistungssport. Der Körper hat durch die jetzt ablaufenden Veränderungen schon vermehrt zu arbeiten. Die Bänder und Sehnen sowie die Gelenke sind durch die hormonellen Veränderungen gelockert und bergen eine gewisse Verletzungsgefahr in sich. Auch besteht bei schwereren Stürzen - ob beim Sport oder einem Unfall - immer die Gefahr einer vorzeitigen Ablösung der Plazenta und damit einer Fehl- oder Frühgeburt. Speziell in den ersten Wochen der Schwangerschaft sollte eine Überhitzung durch zu große körperliche Anstrengung vermieden werden, da dies für die Embryonalentwicklung nicht von Vorteil ist. "
Kommentar ansehen
19.09.2013 12:31 Uhr von Bokaj
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
Sie kann eine Frühgeburt auslösen und somit schadet sie dann ihrem Kind.
Kommentar ansehen
19.09.2013 12:32 Uhr von Clever_2009
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Als ob es keine anderen Sportarten gäbe für die Zeit der Schwangerschaft. Ich finde das extrem albern, vor allem wenn man sich überlegt wie oft einem Gewichthber so eine Hantel aus der Hand fallen kann und wo die dann alees landet :-(
Kommentar ansehen
19.09.2013 12:44 Uhr von omar
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@Bokaj:
somit riskiert sie es dem Kind zu schaden, bzw. setzt das ungeborene Kind einem unnötigen Risiko aus.
Einen Schaden verursachte Sie allerdings nicht, weil alles gut ausging. Den Schaden kriegt das Kind dann vermutlich nach der Geburt...
Kommentar ansehen
19.09.2013 12:52 Uhr von peerat
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wird ne heiße milf ;)
Kommentar ansehen
19.09.2013 12:59 Uhr von Exilant33
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.09.2013 13:47 Uhr von KingPiKe
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Sehe das wie Jauchegrube:

Kinderkriegen ist keine Krankheit!


Wenn man mal mitbekommt, was eine Schwangere so alles nicht darf, weil es schädlich fürs Kind sein soll, dann frage ich mich, wie die Menschheit sich überhaupt so lange halten konnte.
Kommentar ansehen
19.09.2013 13:49 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sind schon teils krasse Bilder dabei, aber gut...

http://metro.co.uk/...
Kommentar ansehen
19.09.2013 13:59 Uhr von Frekos
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.09.2013 14:02 Uhr von MacGp
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
dass die Frau keinen Hochleistungssport betreibt und erst recht nicht im Gewichtheben sieht man doch sofort. Erfolgreich provoziert mehr nicht und nebenbei die unendliche Dummheit der aufschreienden Menschen wiederholt bewiesen.
Kommentar ansehen
19.09.2013 14:07 Uhr von Mecando
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@KingPiKe & Jauchgrube
Sicher ist Kinderkriegen keine Krankheit, aber es schränkt den Körper ein. Und man sollte sich auch selber einschränken wenn man das Kind/Fötus nicht gefährden will.


"Wenn man mal mitbekommt, was eine Schwangere so alles nicht darf, weil es schädlich fürs Kind sein soll, dann frage ich mich, wie die Menschheit sich überhaupt so lange halten konnte."
Wenn ich Sätze in der Form lese oder höre frage ich mich, wie blind und unwissen solche Menschen durchs Leben stolpern.

Zitat zum Thema Schwangerschaft im Mittelalter:
"Besonders Frauen der arbeitenden Landbevölkerung erlitten häufig Fehlgeburten aufgrund Überanstrengung bei der Arbeit und durch das Tragen zu schwerer Lasten."

Wenn Menschen die heutige Zeit mit eine Zeit in der Fehlgeburten, Säuglingssterblichkeit und ein Durchschnittsalter von <40 Jahren normal waren vergleichen, kann man schon erahnen, dass da nur Unsinn bei rum kommt...

@MacGp
Erst informieren, dann losbrabbeln.
Die gute Frau ist nicht direkt Gewichtheberin im eigentlichen Sinne, sie ist Bodybuilderin.

[ nachträglich editiert von Mecando ]
Kommentar ansehen
19.09.2013 14:34 Uhr von jupiter_0815
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bodybuilding? Die macht nie im Leben Bodybuilding, oder hebt nur 5Kilo Gewichte. Bei den dürren Ärmchen?

So muß das aussehen... ( im Link etwas scrollen )

http://www.dahasn.com/...

oder diese Video..

http://www.frauenzimmer.de/...

Hormone sei dank...

Für mich sind die Bilder in der News nur gestellt.
Sollten die Bilder echt sein, halte ich die Frau für absolut bekloppt. Genau wie die Frauen die in der Schwangerschaft weiter rauchen oder saufen und das Kind nach der Geburt schon Entzugserscheinungen zeigt.

[ nachträglich editiert von jupiter_0815 ]
Kommentar ansehen
19.09.2013 14:56 Uhr von Para_shut
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
ekelhaft!
Kommentar ansehen
19.09.2013 15:01 Uhr von Mecando
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@jupiter_0815
Natural bodybuilding ist dir ein Begriff?
Und ja, sie macht BB:

http://tinyurl.com/...

[ nachträglich editiert von Mecando ]
Kommentar ansehen
19.09.2013 15:04 Uhr von Mecando
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Hmm, er will die URL nicht, neuer Versuch:
http://tinyurl.com/...
Kommentar ansehen
19.09.2013 15:18 Uhr von Dracultepes
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@mecando
"Sicher ist Kinderkriegen keine Krankheit, aber es schränkt den Körper ein. Und man sollte sich auch selber einschränken wenn man das Kind/Fötus nicht gefährden will."

Aha

"Schwangere, die trotz Müdigkeit und flauem Gefühl in der Magengegend, trotz verlagertem Schwerpunkt und strapazierten Bändern Lust auf Sport haben, sollten diesen unbedingt machen, rät Linda May von der Kansas City University of Medicine. Sie könnten ihrem Baby dadurch nämlich "einen Vorsprung in puncto Herzgesundheit" verschaffen."

"Deren Fazit lautet: Wenn die Mutter trainiert, trainiert das Ungeborene mit."

"So zeigte sich: Wenn die Mutter sportlich aktiv war, wurde die Herzrate des Föten langsamer und variabler, was als Zeichen für ein gesundes Herz gilt"

"Nun hat Linda May die Folgedaten vorgelegt und die Kraft der Babyherzen nach der Geburt vermessen. Dabei erwiesen sich nicht nur die Babys der trainierten Frauen als besonders trainiert. "

"Trotzdem hält sich hartnäckig das Gerücht, Schwangere sollten sich am besten nur noch ausruhen. "Fast alle haben Angst vorm Sport. Vor allem die Schwiegermütter und Ehemänner, aber auch viele Frauenärzte warnen die werdenden Mütter vor körperlicher Ertüchtigung", seufzt Fischer. Dabei würden Frühgeburten durch biochemische Faktoren ausgelöst und nicht mechanisch."

" Insgesamt, betont Thorsten Fischer, habe sich längst gezeigt, was die ungünstigste Belastung in einer Schwangerschaft ist: langes Stehen."

http://www.sueddeutsche.de/...

"Schwangere müssen ihr gewohntes Training nicht sausen lassen. Im Gegenteil: Selbst intensives Training schadet dem Fötus nicht. Wer dabei einfache Regeln beachtet, kann sogar bis kurz vor der Geburt nicht nur den eigenen Körper - sondern auch das Baby fit halten."

http://www.spiegel.de/...


Wenn sie sich wohlfühlt, warum nicht? Schädlich ist es nicht, nein es ist sogar gut.
Kommentar ansehen
19.09.2013 15:58 Uhr von Djerun
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
naja solange sie es nicht übertreibt, ist das allemal besser als nur zu "ruhen"
Kommentar ansehen
19.09.2013 18:00 Uhr von horsti23
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn sie ernsthaft trainiert, dann schadet nicht nur sich selbst (Hohlkreuzbildung durch Bauch) sondern auch sicher dem Kind.
Wenn es aber nur ein Fotoshooting sein solle, dann nur zu.
Kommentar ansehen
19.09.2013 18:15 Uhr von kotffluegel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was soll ich denn noch essen, wenn ich vllt mal schwanger?? kein aufschnitt, keine cola (ich mag kein Kaffee) und was weiss ich noch alles.... dass ich jetzt nicht gerade rohes ei und mett esse - rauche und saufe ist ok... aber mich vollkommen einschränken... scheiße man, wie haben die kinder das alles erlebt, als das noch niemand wusste


solange es der mutter gut tut ist es doch ok, ausserdem sportler müssen trainieren, von heute auf morgen aufhören ist auch sehr sehr gefährlich... und ich denke soviel verstand hat sie, dass sie jetzt nicht einen neuen weltrekord im gewichtheben aufstellen wird...
Kommentar ansehen
19.09.2013 18:59 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mecando

Natural Bodybuilding ist mir kein Begriff.

Aber die Schwangerschaft hat sie ganz schön verändert, auf jeden fall wirkt sie jetzt natürlicher als auf diesem Bild...

http://www.google.de/...

Aber trotzdem, muß das im 8ten Monat noch sein?
Kommentar ansehen
19.09.2013 19:24 Uhr von ZRRK
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Klar, das die ganzen fetten walrösser die den ganzen Tag nur auf der Couch liegen und sich vollfressen ein Problem damit haben. Die Menschen sind einfach viel zu empfindlich und weich im Umgang mit sich selber.

wir brauchen mehr Härte im Leben!
Kommentar ansehen
19.09.2013 19:42 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
für mich sieht das wie ein Fake aus, also regt ihr euch am Ende umsonst auf.

Wenn es echt wäre, ich würde es wohl auch nicht empfehlen zu machen

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht