19.09.13 10:16 Uhr
 2.951
 

Fußball:: Jürgen Klopp sah Teil des Dortmund-Spiels beim Hausmeister

Am gestrigen Mittwoch musste Borussia Dortmund zum Auftakt der Gruppenphase der Champions League beim SSC Neapel antreten. Die Dortmunder verloren das Spiel am Ende mit 1:2, doch das Ergebnis geriet zur Nebensache.

In der 30. Minute in der ersten Halbzeit musste Dortmunds Verteidiger Subotic außerhalb des Spielfelds behandelt werden. Doch danach ließ ihn der Schiedsrichter Proenca aus Portugal nicht wieder rechtzeitig auf Feld. Bei einer Ecke von Neapel kam er zu spät, was zum 1:0 für Neapel führte.

Daraufhin rastete Jürgen Klopp völlig aus und brüllte den vierten Offiziellen an. Er wurde daher auf die Tribüne verbannt. Doch weil dort zu viele Neapel-Fans saßen, sah er sich den Rest der ersten Halbzeit beim Hausmeister in den Katakomben an. Klopp entschuldigte sich nach dem Spiel bei der Mannschaft.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Sport / Fußball
Schlagworte: Fußball, Spiel, Champions League, Jürgen Klopp, Hausmeister
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2013 10:24 Uhr von derNameIstProgramm
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Das war echt ein gebrauchter Tag für Borussia Dortmund. Spiel verloren, Weidenfeller gesperrt für mindestens ein Spiel, Kloppo wird wahrscheinlich auch noch ne Strafe kassieren, und die Pyrotechnik wird den Verein einiges kosten.

Alles in allem kann man aber zwei Dinge unabhängig vom Rest mitnehmen:

- Klopp muss was gegen seine Anfälle tun. Ich bin gespannt ob die UEFA so milde reagiert wie der DFB seit Jahren, oder ob hier nicht mal ne Strafe angebracht wäre. Das gestern war echt übel. Das ganze mit Emotionen zu erklären verhamlost es...

- Der BVB hatte schon vor dem 1:0 ernsthafte Probleme mit Neapel. Hier muss aufgearbeitet werden wieso...
Kommentar ansehen
19.09.2013 12:10 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Was sind das denn für Regeln? Da wird jemand wegen irgendwas behandelt und darf dann nicht mehr mitspielen?

Und dann ist das vielleicht auch noch Schuld am Tor?

Sicher dass der Unparteiische unparteiisch war?
Kommentar ansehen
19.09.2013 12:12 Uhr von ouster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Er hatte schon einen lustigen Gesichtsausdruck. Man sah deutlich, dass jede Kontroller fehlte.

Ganz nebenbei bemerkt: Das Ergebnis ist 2:1, aber Neapel schoss 3 Tore. Dortmund hatte phasenweise arge Probleme mit dem Verein
Kommentar ansehen
19.09.2013 12:35 Uhr von 3Pac
 
+2 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.09.2013 12:57 Uhr von lamor200
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@ 3Pac
warten wir das rückspiel ab ;)

Ich behaupte mal dortmund hat mehr erfolge vorzuweisen. National und international.

ps: 2:1 ist kein auseinander nehmen aber rede dir es schön :) und ich bin bei weitem kein dortmund fan

[ nachträglich editiert von lamor200 ]
Kommentar ansehen
19.09.2013 13:07 Uhr von Schnulli007
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
3Pac, was für ein Spiel hast Du denn gesehen..??

Napoli ist halt eine typische italienische Mannschaft: Unfair, unattraktiv, unsympathisch und überheblich.

Mal sehen, ob Du nach dem Rückspiel auch noch so eine große Klappe hast.
Kommentar ansehen
19.09.2013 13:24 Uhr von derNameIstProgramm
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Schnulli007

3Pac mag kräftig übertreiben, aber du stellst auch nicht gerade einen fairen Verlierer da. Ich habe das Spiel gesehen, und auch die Daten sprechen ein wenig anders als das was du hier vorbringst:

- unfair
Beide haben 14 mal gefoult bzw. Hand gespielt. Napoli hat 3 gelbe Karten bekommen, der BVB 1 gelbe und eine rote. Ziemlich ausgeglichen.

- unattraktiv
Napoli hat außer in den letzten 10 Minuten eigentlich das Spiel gespielt, das man vom BVB erwartet hat. Stabil, schnell, gute Pässe. Unattraktiv war gestern eher, dass der BVB sein Spiel nicht entfalten konnte.

- unsympathisch
Ja, ich denke dazu muss man sich ja nur anschauen, was international über Kloppos Aktion geschrieben wird.

- überheblich
Napoli ist als Underdog in die Partie gegangen. Inwiefern man da von überheblich sprechen kann, kannst du ja gerne ausführlicher erläutern.

Ich gehe davon aus, dass der BVB im Rückspiel besser spielt und Napoli deutlich besiegt...
Kommentar ansehen
19.09.2013 13:26 Uhr von derderseltenkommenti
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mittelteil der News ist einfach Schlecht geschrieben.
Subotic wurde behandelt, wollte aufs Feld, hatte aber immer noch Blut im Gesicht und darauf hat der Mann an der Linie ihn noch nicht aufs Feld gelasse und Subotic musste noch einmal behandelt werde...
Bei der nächsten Spielunterbrechung durfte er wieder rein, das Napoli in dem Fall die Ecke schnell ausführt, kann man doch verstehn..
Wärend dieser Szene war alles in Ordnung, hat Klopp selbst im ZDF danach gesagt, während dem Spiel kam ihm das anderst vor.. aber alles in allem darf soetwas einem Trainer nicht passieren!
Kommentar ansehen
19.09.2013 13:27 Uhr von 3Pac
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.09.2013 13:48 Uhr von 3Pac
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Feingeist

Ich bin 2x im Jahr in Neapel, wenn du Zeit und Geld hast, nehme ich dich gerne mit, Hab schon viele Freunde mit nach Napoli in Urlaub genommen. Unterkunft ist for free bei meiner Tante. Dann wirst du sehen, was ich meine. Schreib mir PN, falls du Interesse hast, am 4. November vom Flughafen Hannover geht es wieder los...

[ nachträglich editiert von 3Pac ]
Kommentar ansehen
19.09.2013 14:11 Uhr von ChRiSsTyLeR
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt mal ehrlich.
3Pac meint das doch sicher ironisch...glaubt doch nicht alles, was ihr lest ^^

Mfg,
die Krone Europas :D
Kommentar ansehen
19.09.2013 14:13 Uhr von 3Pac
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Feingeist

Naja, du weißt doch wie die Napoli-Fans ticken, haben einen leichten Überhang zur Überheblichkeit :-)

Naja, Beweise, mir fällt jetzt spontan nur der Link von Eurosport ein
http://de.eurosport.yahoo.com/...

PS: Falls im Frühjahr 2014 kein Freund mitkommt, steht das Angebot noch, musst nur früh genug bescheid geben....

Alles Weitere nun wenn per PN, falls noch was zu sagen hast, Shortnews ist ja kein Chat :-)

Schönen Tag noch...

[ nachträglich editiert von 3Pac ]
Kommentar ansehen
19.09.2013 19:15 Uhr von BastB
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Dracultepes

Die Regel besagt, dass an einem Spieler kein Blut zu sehen sein darf. Wunden müssen versorgt und ggf. überklebt und mit Blut verschmutzte Trikots müssen gewechselt werden.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht