18.09.13 20:59 Uhr
 62
 

Paris widmet dem Künstler Georges Braque eine große Ausstellung

In Frankreichs Hauptstadt sind zurzeit in einer Ausstellung 220 Werke des berühmten Malers Georges Braque zu bewundern.

Georges Braque gilt als Miterfinder des Kubismus und ist als ein Freund von Pablo Picasso bekannt. "Braque war der Intellektuelle. Er litt darunter, dass Picasso, der Instinktive, die Kunstszene bestimmte und er im Schatten stand", so die Kuratorin der Ausstellung.

Anlässlich seines 50. Todestages sind die Kunstwerke noch bis zum 06. Januar 2014 im Grand Palais ausgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Paris, Künstler, Pablo Picasso, Georges Braque
Quelle: www.derwesten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?