18.09.13 20:48 Uhr
 272
 

Weltpremiere: Der erste Mini-3D-Scanner für das Apple iPad

Ein junges Unternehmen aus San Francisco hat innerhalb einer Nacht knapp 400.000 Dollar für den weltweit ersten Mini-3D-Scanner für das Apple iPad via Kickstarter gesammelt.

Einen solchen Mini-3D-Scanner gab es bisher für Tabletcomputer noch nicht und der "Structure Sensor" aus den USA ermöglicht es nun, 3D-Objekte unterwegs und spielerisch zu scannen.

So könnte man zum Beispiel eine Designer-Tischlampe für 700 Euro unterwegs einscannen und diese im Anschluss zu Hause für kleines Geld im 3D-Drucker ausdrucken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPad, Weltpremiere, Scanner, 3D-Scanner
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor
Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen