18.09.13 20:43 Uhr
 810
 

Russland: Killer-Familie gefasst, die mindestens 30 Menschen tötete

Eine vierköpfige russische Familie wurde nun verhaftet, weil sie insgesamt mindestens 30 Menschen getötet hat.

Die 46-jährige Mutter Inessa Tarverdiyeva bestätigte die Morde von einigen Kindern und Polizisten.

Die Familie verdiente sich mit den Auftragsmorden Geld dazu und die Mutter beschreibt dies als einen normalen Job, so wie andere eben jeden Tag ins Büro gingen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Russland, Familie, Festnahme, Killer
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2013 21:29 Uhr von kingoftf
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
30 Tote, wenn´s einmal läuft, dann läuft´s
Kommentar ansehen
18.09.2013 21:34 Uhr von CrazyWolf1981
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst Kinder bestialisch abgeschlachtet ohne mit der Wimper zu zucken. Das ist echt arg. Was geht nur in so jemanden vor?
Kommentar ansehen
18.09.2013 22:02 Uhr von HelgaMaria
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Die Quelle besteht aus 3001 Buchstaben und Leerzeichen, eine ganze Menge an Informationen.

Wenn man eine News einreicht, hat man dafür 900 Zeichen zur Verfügung.

Diese News nutzt von den möglichen 900 Zeichen lediglich 374.
Etwas über ein Drittel des zur Verfügung stehenden Platzes wurde verwendet.

Ja, wir sind hier auf "Shortnews". Trotz allem kann man doch den verfügbaren Platz mit Informationen füllen, damit kein Blick in die Quelle notwendig wird.

Das soll nicht heissen, jede News solle nun ein halber Roman werden, doch 374 Zeichen bei 900 möglichen und das bei einer derart reichhaltigen Quelle ist ein unpassendes Verhältnis.
Kommentar ansehen
19.09.2013 16:24 Uhr von polyphem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und hat man die Auftraggeber der Morde auch geschnappt?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?