18.09.13 19:59 Uhr
 424
 

Google ändert überraschend Kurs in Bezug auf NFC und Youtube-App

Gleich zwei komplette Kehrtwenden hat Google jetzt angekündigt. Zum einen betrifft dies die Smartphone-Geldbörse Google Wallet, zum anderen die hauseigene Youtube-App.

Nach der Übernahme des deutschen Start-up-Unternehmens "Bump" ändert Google nun die Voraussetzungen für das Payment-System "Google Wallet". So ist ein NFC-Modul für den Kurzstreckenfunk im Smartphone ab sofort keine Bedingung mehr. Google reagiert damit wohl auf die Entscheidung Apples, kein NFC-Modul im iPhone zu verbauen.

Die Änderung an der Youtube-App für iOS und Android ermöglicht es, Videos kurzfristig zu speichern, um sie auch offline zur Verfügung zu haben. Dieses Feature überrascht besonders, da Google sehr aktiv gegen alle Arten von Youtube-Clients vorgegangen ist, welche ein Ansehen ohne Internetverbindung ermöglichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ouster
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, App, YouTube, Kehrtwende, NFC
Quelle: www.iphone-ticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2013 20:05 Uhr von GaiusBaltar
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist halt der Unterschied. Google passt sich Kundenwünschen an, während Apple von den den Kunden erwartet dass sie sich Apple anpassen.
Kommentar ansehen
18.09.2013 20:16 Uhr von Crawlerbot
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist ein NFC, kann man das Essen ??
Kommentar ansehen
18.09.2013 20:18 Uhr von GaiusBaltar
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Nein, aber Apple-User nutzen halt auch stark Youtube und das ist nun mal ein Dienst von Google. Und Google möchte diese "Leute" nicht ausschliessen, im Gegensatz zu den Diensten die Apple nur für die eigene Kundschaft anbietet.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?