18.09.13 19:28 Uhr
 911
 

Großgottern: Wurde hier etwa ein UFO abgeschleppt?

Nicht schlecht staunte jetzt ein Autofahrer, der im thüringischen Großgottern unterwegs war.

Vor ihm fuhr ein Abschleppfahrzeug, auf dem scheinbar ein havariertes UFO transportiert wurde.

Des Rätsels Lösung: Beim vermeintlichen UFO handelte es sich um das Werk eines Aktionskünstlers, der damit unterwegs war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: UFO, Thüringen, Abschleppen
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2013 19:34 Uhr von blade31
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich ist das ein UFO steht ja auch drauf...

oh mann
Kommentar ansehen
18.09.2013 19:41 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da ist das Gehirn des Autors drin, nur so ist es erklärlich, so was als News einzuliefern
Kommentar ansehen
18.09.2013 20:31 Uhr von Gnarf456
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Künstler"...
Kommentar ansehen
18.09.2013 21:28 Uhr von gogodolly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn die überschrift ´ne frage ist, gibt´s (fast) immer ein "-" (minus) von mir...

...aber bei der "news" ist das auch wirklich gerechtfertigt, finde ich
Kommentar ansehen
19.09.2013 00:07 Uhr von SergejFaehrlich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Müllnews, wie immer wenn der Autor "Miietzii" ist
Kommentar ansehen
19.09.2013 15:28 Uhr von SHA-KA-REE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Ort heißt GroßENgottern - die Deppen bei der BILD können nicht mal Google bedienen!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?