18.09.13 18:34 Uhr
 351
 

"All-taz-Rassismus stopp!": FDP demonstriert gegen "taz" wegen Rösler-Interview

Die "taz" hatte aus Protest gegen eine Nichtabsegnung der FDP ein Interview mit Philip Rösler zum Thema Rassismus einfach ohne dessen Antworten abgedruckt (ShortNews berichtete).

In Berlin demonstrierte nun die Partei gegen die Zeitung unter dem Motto "All-taz-Rassismus stopp!".

Die "taz" zeigt sich angesichts der Demonstration gelassen und sagt, man sei ja tolerant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Interview, Rassismus, Philipp Rösler, taz
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2013 21:45 Uhr von shane12627
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Diese Propagandazeitung und tolerant? Die hassen alles, was nicht links ist.
Kommentar ansehen
19.09.2013 16:23 Uhr von polyphem
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Offenbar können ziemlich viele Menschen nicht lesen, sonst wüssten sie, dass die TAZ nicht rassistisch ist, wenn sie nach rassistischen Erfahrungen von Rösler fragt. Irgendwie verwechseln die Leute Reflektion mit Meinung.
Kommentar ansehen
24.09.2013 13:21 Uhr von Susini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ah ja also hat man nur die Fragen abgedruckt? Was ist daran "Rassistisch?"

[ nachträglich editiert von Susini ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?