18.09.13 18:01 Uhr
 59
 

Busunfall in Kanada fordert Todesopfer

Schrecklicher Unfall im kanadischen Ottawa: Weil ein Reisebus womöglich Warnsignale ignorierte, krachte er mit einem Zug zusammen. Mehrere Menschen starben.

Augenzeugen berichten, dass die Warnsignale an gewesen sein sollen. Sogar die Schranke soll unten gewesen sein. Ein Zeuge glaubt, dass die Bremsen versagt haben müssen oder der Fahrer einen Anfall gehabt haben könnte.

Der Unfall ereignete sich in den frühen Morgenstunden des Berufsverkehres. Die Passagiere im Zug sollen nur leichte Verletzungen erlitten haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kanada, Todesopfer, Busunfall
Quelle: amerika-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
Christen fliehen aus dem Nordsinai
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umgang mit Presse: Ex-US-Präsident George W. Bush kritisiert Donald Trump scharf
Türkei: Gespräch zwischen Ministerpräsident Mehmet Simsek und Wolfgang Schäuble
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?