18.09.13 18:01 Uhr
 59
 

Busunfall in Kanada fordert Todesopfer

Schrecklicher Unfall im kanadischen Ottawa: Weil ein Reisebus womöglich Warnsignale ignorierte, krachte er mit einem Zug zusammen. Mehrere Menschen starben.

Augenzeugen berichten, dass die Warnsignale an gewesen sein sollen. Sogar die Schranke soll unten gewesen sein. Ein Zeuge glaubt, dass die Bremsen versagt haben müssen oder der Fahrer einen Anfall gehabt haben könnte.

Der Unfall ereignete sich in den frühen Morgenstunden des Berufsverkehres. Die Passagiere im Zug sollen nur leichte Verletzungen erlitten haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kanada, Todesopfer, Busunfall
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
Bereits 2014 hatte Bundeswehr Hinweise auf rechte Gesinnung von Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?