18.09.13 14:07 Uhr
 438
 

Adobes "Creative Cloud" mit 1 Million Abonnenten erfolgreich

Die "Creative Cloud" ist seit Mai 2012 auf dem Markt. Nun kündigte Adobe an, seine Angebote nur noch im Abo-Modell zu vermarkten und nicht mehr als Kaufprogramme.

Die Umsätze bei Verkaufsprodukten mit einmaliger Lizenzzahlung waren nämlich drastisch zurück gegangen.

Das Unternehmen teilte nun mit, man habe unter starken Zuwächsen mittlerweile 1 Million Abonnenten gewinnen können. Besonders der Zulauf durch Firmenkunden war größer als erwartet. Auch Marktbeobachter hatten nicht so hohe Zuwächse erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Adobe, Zuwachs, Cloud, Creative, Abonnement
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben