18.09.13 13:51 Uhr
 842
 

Es wird gemunkelt: War "Big Brother" für David Hasselhoff schlicht zu dumm?

Der Auszug von David Hasselhoff aus dem Promi-Big-Brother Container schlug hohe Wellen, nicht zuletzt weil die Show damit ihr Zugpferd verliert (ShortNews berichtete).

Laut der Website "Promiflash" floh Hasselhoff wohl auch deshalb aus dem Container, weil ihm die Show schlicht zu blöd war.

Angeblich habe er bei einer Challenge, bei der sich die Kandidaten selbst nach ihrer Popularität einordnen sollten, die Lust am Format verloren. Er soll sich geweigert haben, das Spiel mitzumachen. Hasselhoff selbst kannte bis zu seinem Einzug übrigens keinen der anderen Teilnehmer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Big Brother, David Hasselhoff, Dummheit
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung
Sarah Kuttner findet Désirée Nicks "Promi Big Brother"-Moderation sexistisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2013 14:50 Uhr von machi
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Würde ich nicht sagen dass der Hoff zu berühmt ist, der braucht halt das Geld.
Als wäre BB in Amerika irgendwie niveauvoller, ich glaube nicht dass der nicht wusste wie blöde ist das.
Kommentar ansehen
18.09.2013 15:05 Uhr von Pils28
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Denke, das war so abgesprochen. Komischerweise gehen die Promis bei solchen Shows immer überraschend früh mit fadenscheinigen Ausreden und bekommen ein nicht näher genanntes Honorar für die PR trächtigen Werbeauftritte zur Show.
Kommentar ansehen
18.09.2013 15:47 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Woher soll denn auch ein Ami deutsche Z-Prominenz kennen? Ich schaue viel Fernsehen und kannte die meisten "Promis" nicht! Die kannten sich doch nicht mal untereinander vor dem Einzug!

Aber Hasselhoff dürfte schon zu lange im Geschäft und damit zu erfahren sein um nicht zu wissen, was ih da erwartet hat. Von daher bin ich mir auch absolut sicher, dass das von Anfang an abgesprochen war.
Kommentar ansehen
18.09.2013 17:03 Uhr von Azureon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das Zugpferd hat seinen Job gemacht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung
Sarah Kuttner findet Désirée Nicks "Promi Big Brother"-Moderation sexistisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?