18.09.13 12:50 Uhr
 555
 

Jenny Elvers in "Promi Big Brother" über ihren Suff-Auftritt: "Ich empfinde Ekel"

Die Schauspielerin Jenny Elvers ist nach ihrer Alkohol-Entziehungskur in den "Promi Big Brother"-Container eingezogen und sprach dort über ihre Sucht.

Ihr betrunkener TV-Auftritt ist ihr inzwischen äußerst peinlich: "Ich empfinde Abscheu, Erschrecken, Ekel."

Den Grund für ihre Alkoholsucht verriet sie auch und sprach von einer Fehlgeburt im Jahr 2005, die sie nicht verkraftet habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Promi, Big Brother, Auftritt, Ekel, Promi Big Brother, Jenny Elvers-Elbertzhagen
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2013 14:16 Uhr von Kochi56
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die greift bei jedem Problem zur Flasche.
Glaube ich habe von der noch nie etwas anderes gelesen wie "Greift zur Flasch" - "Bereut Griff zur Flasche".

Zum Glück greift nicht jeder mit Problemen zur Flasche oder Drogen, sondern bekommt den Hintern hoch.
Darüber sollten die Zeitungen mal berichten, wie sich jemand aufrafft und Probleme meistert.

[ nachträglich editiert von Kochi56 ]
Kommentar ansehen
20.09.2013 14:39 Uhr von maximus76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...naja, anders kann man diesen dreck und diese olle nicht ertragen als im dauersuff...
Kommentar ansehen
20.09.2013 16:09 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie bin ich anders. (aber auch ein Mann*g*).

Aber ich denke selbst als Frau würde ich nicht in der Weltgeschichte und vor allen nicht in ein Container rumerzählen das ich eine Fehlgeburt und was sonst noch hatte.

Das sie zu Flasche griff, weil sie Probleme hatte, ist ein normalen Menschen (wie mir) eh klar. Dann sagt man, "Jo ich hatte PRIVATE !!! Probleme, die ich nun mehr oder weniger im Griff habe, und sorry mehr will ich nicht sagen"

@ Kochi56
Zitat:"Darüber sollten die Zeitungen mal berichten, wie sich jemand aufrafft und Probleme meistert."
Das machen die Zeitungen sogar. z.B. "Gunter Gabriel". Wie du hier sehen kannst. -> http://www.ndr.de/...

Nur so was ist so selten, das man es übersieht. Lieber Jammern das wirkt besser besonders bei RTL.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
21.09.2013 09:58 Uhr von GulMacet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...wie jetzt, Schauspielerin ?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?