18.09.13 12:05 Uhr
 303
 

Nach Amoklauf: Madonna schockiert mit Waffe auf Kopf eines Mannes gerichtet

Nur einen Tag nach dem tragischen Amoklauf in Washington, der zwölf Opfer forderte, hat Popstar Madonna mit einem provokanten Photo geschockt.

Um ihren "SecretProjectRevolution"-Film zu promoten, veröffentlichte sie Fotos, auf denen sie zu sehen ist, wie sie eine Pistole auf einen liegenden Mann richtet.

Der Film soll nach ihren Angaben "Freiheit fördern und gegen Verfolgung demonstrieren". Der Trailer löste jedoch angesichts des unsensiblen Zeitpunkts eher Empörung aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Waffe, Kopf, Madonna, Amoklauf
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2013 14:11 Uhr von Schlauschnacker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es die eigentlich auch mal mit Hose?
Kommentar ansehen
19.09.2013 10:45 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das die noch keiner verklagt hat ist ein Wunder.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?