18.09.13 12:00 Uhr
 408
 

Fußball/Champions-League: Bayer Leverkusen kritisiert Schiedsrichter

Bayer Leverkusen hatte am gestrigen Dienstagabend nach 559 Tagen Abstinenz wieder sein erstes Champions-League-Spiel. Die Werkself kam dabei mit 2:4 beim englischen Topklub Manchester United unter die Räder. Nun macht Leverkusen die Schiedsrichter dafür verantwortlich.

"Das ist eigentlich ein Fall für die UEFA. Da stehen fünf Schiedsrichter rum. Aber die waren offenbar mehr damit beschäftigt, Fotos zu machen und in soziale Netzwerke zu stellen. Da darf man auch mal fragen, ob das professionell ist. Das sollten wir Spieler mal tun...", kritisiert Simon Rolfes.

Zwar hätte das 1:0 für Manchester durch Superstar Wayne Rooney nicht zählen dürfen (Abseits), dennoch fliegt Leverkusen verdient mit leeren Händen zurück nach Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Leverkusen, Bayer Leverkusen, Schiedsrichter
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann soll in nächster Saison Bayer Leverkusen trainieren
Fußball: Tayfun Korkut soll vorerst neuer Trainer bei Bayer Leverkusen werden
Fußball/1. Bundesliga: Bayer Leverkusen trennt sich von Trainer Roger Schmidt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2013 12:27 Uhr von DonDan
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ist man bei einem 0:2 eigentlich auch "unter die Räder" gekommen?

[ nachträglich editiert von DonDan ]
Kommentar ansehen
18.09.2013 14:35 Uhr von Xanoskar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es war ein 4:2 aber naja ich würd nich sagen das sie unter die Räder kamen. 2 Tore Waren Klare Individuelle Fehler 1: Tor Hätte nicht zählen dürfen, wobei es weniger das Abseits war sondern das aktive behindern des Torwarts im 5-Meterraum... ich frage mich jedoch gerade ob die *ersatz*Schiris wirklich fotografiert haben und oder rumgetwittert haben, dann wären sie sofort von der Liste zu streichen. Selbst die ManU Fans war das Gestern schon ein wenig peinlich.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann soll in nächster Saison Bayer Leverkusen trainieren
Fußball: Tayfun Korkut soll vorerst neuer Trainer bei Bayer Leverkusen werden
Fußball/1. Bundesliga: Bayer Leverkusen trennt sich von Trainer Roger Schmidt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?