18.09.13 11:57 Uhr
 452
 

England: Unheimlicher Clown bekommt Gegner - "Boris the Clown Catcher"

In der englischen Stadt Northampton verängstigt seit Tagen ein unheimlicher Clown die Anwohner, der nun eine "große Überraschung" angekündigt hat (ShortNews berichtete).

Unterdessen hat der mysteriös geschminkte Unbekannte einen Gegner in einem Superhelden namens "Boris the Clown Catcher" bekommen.

Auf seiner offiziellen Facebook-Seite sagt dieser: "Ich bin der offizielle Clown-Fänger. Ich will niemanden ängstigen oder verletzen: Ich komme in Frieden!"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Gegner, Clown
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2013 12:01 Uhr von -bomb-
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Was für Spinner alle miteinander^^
Kommentar ansehen
18.09.2013 12:07 Uhr von TieAss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, sonst passiert ja auch nix Spannendes in der Welt...
Kommentar ansehen
18.09.2013 12:23 Uhr von Darkness2013
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da hat wohl jemand zuviel Kick Ass gesehen.
Kommentar ansehen
18.09.2013 12:44 Uhr von PrinzAufLinse
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ja. Der liebe Gott weiß warum er die Engländer auf einer Insel ausgesetzt hat.
Kommentar ansehen
18.09.2013 15:43 Uhr von Gierin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn er aber sagt "It´s just Boris", würde ich mich ihm trotzdem nicht nähern!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?