18.09.13 10:37 Uhr
 618
 

Reken: 16-jährige Fußgängerin wird angefahren und getötet

In Reken hat sich am Dienstagabend ein schlimmer Unfall ereignet, bei dem ein junges Mädchen ums Leben kam.

Nach Angaben der Polizei ging ein 16 Jahre altes Mädchen an der rechten Seite der Straße entlang und wurde dort vom Auto eines 18 Jährigen erfasst.

Das junge Mädchen starb noch an der Unfallstelle. Der Unfallursache ist noch ungeklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Mädchen
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Germanwings-Absturz: Pressekonferenz - Vater des Co-Piloten bezweifelt Suizid
Mannheim: Arbeitsgericht entscheidet gegen Muslima - Kündigung wirksam
New York: Aufmerksamkeit und Rassismus - Ex-US-Soldat ersticht Schwarzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2013 10:59 Uhr von Aeskulap
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Checker und Autor im Tiefschlaf...

Es ändert zwar nichts am Sachverhalt, aber es war eine 18-jährige Autofahrerin. Aber richtig wiedergeben sollte man es dennoch.
Kommentar ansehen
19.09.2013 10:42 Uhr von jo-28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die 18jährige FahrerIN war wohl beim einparken. xD

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen rücken wieder vor.
Das sieht die Pkw-Maut konkret für Autofahrer vor
Erdogan mit bedenklicher Äußerung: Nach Referendum "viele Überraschungen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?