18.09.13 10:19 Uhr
 762
 

Fußball/HSV: Kabinenstreit zwischen Rafael van der Vaart und Sportchef Oliver Kreuzer

Weil der Kapitän des Bundesligisten Hamburger SV, Rafael van der Vaart, den Rausschmiss von Coach Thorsten Fink zum jetzigen Zeitpunkt kritisiert hatte, kam es am Mittwochnachmittag zu einem Streit zwischen dem Niederländer und dem Sportchef Oliver Kreuzer in der Kabine.

Der Streit wurde vor der gesamten Mannschaft ausgetragen und ging nach dem Training vor dem Büro von Kreuzer weiter.

"Wir haben 20 Minuten unter vier Augen gesprochen. Er hat gesagt, er hat aus der Emotion heraus agiert. Ich habe das akzeptiert. Für uns beide ist das erledigt", so der HSV-Sportchef.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburger SV, Rafael van der Vaart, Sportchef, Oliver Kreuzer
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2013 10:19 Uhr von angelina2011
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Der Kreuzer wäre besser beim Karlsruher SC geblieben. Für die Bundesliga taugt der nichts. Über den HSV kann ich nur sagen. Man sollte den den kompletten Vorstand auswechseln und neu strukturieren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?