18.09.13 08:01 Uhr
 460
 

Fußball: FC Barcelona will in Sachen Gehalt Real Madrid nicht nacheifern

Nachdem Real Madrid den Vertrag von Superstar Cristiano Ronaldo verlängert hat und dabei eine ordentliche Gehaltserhöhung spendiert hat, hat sich der Erzrivale FC Barcelona geäußert. Man werde sich der Gehaltspolitik von Madrid nicht anpassen.

"Bei unseren Entscheidungen lassen wir uns nicht von den Aktionen anderer beeinflussen", so der Sprecher des FC Barcelona, Toni Freixa. Zuvor hatten spanische Medien spekuliert, dass Lionel Messi nun eine Erhöhung seiner Bezüge fordern könnte.

Freixa räumte diese Gerüchte aus. Die Spieler des FC Barcelona seien zufrieden mit ihren Gehältern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Real Madrid, Gerücht, Gehalt, FC Barcelona
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United
Real Madrid: Theo Hernandez kommt von Atletico Madrid

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United
Real Madrid: Theo Hernandez kommt von Atletico Madrid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?