18.09.13 07:55 Uhr
 125
 

Fußball/Champions-League: Bayer Leverkusen geht in Manchester unter

In der Champions League Begegnung zwischen Manchester United und Bayer Leverkusen am gestrigen Dienstag gab es für die Rheinländer nichts zu holen. Sie verloren mit 2:4 in Old Trafford.

Auf die Verliererstraße gerieten die Leverkusener durch ein sehenswertes Tor von Robin van Persie und eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters.

Im neunten Spiel in England kassierten die Leverkusener damit schon die siebte Niederlage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Champions League, Niederlage, Bayer Leverkusen, Manchester United
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League
Fußball/Champions League: Arsenal London gibt sich selbstbewusst
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2013 09:03 Uhr von Andreas-Kiel
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Naja, aber immerhin 2 Auswärtstore, dann würde im Rückspiel doch ein 1:0 oder 2:1 Sieg reichen, oder?
Kommentar ansehen
18.09.2013 09:25 Uhr von saber_
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Andreas-Kiel


wir befinden uns in der gruppenphase... da zaehlen nur punkte zum weiterkommen...
Kommentar ansehen
18.09.2013 10:00 Uhr von Andreas-Kiel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@saber_

ahh, OK, danke für die Info, hatte ich nicht dran gedacht.

Aber auswärts gegen ManU zu verlieren, ist doch keine Schande, die sind ja nicht schlecht, allerdings muß man dann Zuhause und in den anderen Spielen punkten.

[ nachträglich editiert von Andreas-Kiel ]
Kommentar ansehen
18.09.2013 10:34 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde, "untergehen" ist was anderes und nicht auswärts zwei Tore gegen eine der besten Mannschaften Europas zu machen.

Klar hilft es in der Vorrunde nichts, aber "untergehen" ist das, was Istanbul gegen Real Madrid passiert ist.....1:6 zuhause....
Kommentar ansehen
18.09.2013 10:48 Uhr von blabla.
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Hat wer etwas anderes erwartet? Keine deutsche Mannschaft außer Bayern taugt zu etwas. Ausgenommen Dortmund (eher zufällig).



Und jetzt Rot mit Strich
Kommentar ansehen
18.09.2013 13:56 Uhr von magnificus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ein Rückspiel nichts wert ist, stimmt nicht ganz. Irgendwann zählen auch die Spiele gegeneinander. Bei Punktgleichheit oder so.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League
Fußball/Champions League: Arsenal London gibt sich selbstbewusst
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?