17.09.13 17:20 Uhr
 73
 

Oderwitz: 16-Jähriger wird bei Mopedunfall leicht verletzt

Am gestrigen Montag fuhr ein 16-jähriger Schüler mit seinem Moped auf dem Weg zur Schule durch Niederoderwitz (Sachsen).

Als er auf der dortigen Dr.-Külz-Straße einen Bahnübergang überquerte, kam er von der Straße ab und fuhr gegen einen Zaun.

Bei dem Unfall zog sich der 16-Jährige leichte Verletzungen zu, es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 2.500 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Verletzung, Verkehrsunfall, Sachsen, Moped
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?