17.09.13 15:54 Uhr
 295
 

Berlin: Polizist radelte nach Hause und wird dabei von einem Wildschwein umgerannt

In der vergangenen Nacht zum heutigen Dienstag gegen 1:50 Uhr radelte ein 42-jähriger Polizist von der Direktion sechs in Berlin-Friedrichshagen auf der Schöneicher Landstraße nach Hause in den Stadtteil Schöneiche.

Plötzlich kam ein Wildschwein aus dem Wald und rannte den Polizisten um. Dieser stürzte und musste mit schweren Verletzungen in ein Unfallkrankenhaus gebracht werden, unter anderem brach er sich das Schlüsselbein.

"Das Wildschwein rannte vermutlich unverletzt davon", so eine Sprecherin der Berliner Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Unfall, Polizist, Fahrrad, Wildschwein
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Fitnessarmband überführt Mann des Mordes an Ehefrau
New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
Thailand: Vater tötet sein Baby sowie sich selbst und stellt Video auf Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2013 15:58 Uhr von NoPq
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Bei so einer Vorlage ist es schwer, zu widerstehen, was böses zu schreiben ^^
Kommentar ansehen